Smartphone nutzen auf Tool Konzerten und das Konzert ist vorbei

 

Das heute jeder ein Smartphone hat und es für mehr als zum Telefonieren und Whats Appen nutzt ist ja hinlänglich bekannt. Viele stehen auf Konzerten und halten über Minuten Ihr Smartphone nach oben, um zu filmen oder um Bilder zu machen, was viele andere drumherum stört. Jetzt greifen die Musiker hart durch.

Auf Konzerten wird gern mal eine Erinnerung geknipst um dann am besten als erster das Bild auf Facebook hochzuladen. Das ist allerdings ein mehr als heikles Thema, denn nach der neuesten DSGVO dürft Ihr das eigentlich nicht, sowie eine andere Person auf dem Bild zu sehen ist, denn Ihr müsstet fragen ob Ihr das Bild überhaupt irgendwem zeigen dürft. Photographen bemängeln dies schon eine ganze Weile doch auch den Musikern ist das nutzen des Smartphones bei einem Konzert ein Dorn im Auge.

Auf YouTube sorgte dann ein Video für Aufsehen als Rob Halford von Judas Priest einem Besucher das Handy aus der Hand trat. Pech gehabt kann man da nur an den Besitzer des Smartphones sagen. Am Rande kann ich euch nur noch mit auf den Weg geben, wenn Ihr auf ein Tool Konzert fahrt, dann lasst das Smartphone entweder im Auto oder nehmt am besten keins mit, denn es kann euch passieren das Ihr mit dem Ding am Ende nicht reinkommt oder aber bei der Nutzung auf dem Konzert das Konzert verlassen müsst, wenn ihr damit filmt oder Bilder macht.

Wenn Ihr das Ding dabeihabt und es was Wichtiges ist, dann geht nach hinten und telefoniert, wenn es dringend ist, denn bei der Lautstärke versteht man eh kein Wort.

Handy Bilder vs. Fotografen

Ja immer sind viele Menschen der Meinung sie brauchen nur ein Smartphone und können damit geilere Bilder machen als die Akkreditierten Konzertfotografen. Das ist meist ein Irrtum, denn nur aus nächster Nähe (30 cm) seid Ihr mit eurem Smartphone annähernd gleichzustellen. Doch so nah kommt Ihr ja gar nicht an die Musiker ran. Daher genießt das Konzert, schreibt die Fotografen der Band oder die anderen Knipsbuden an die da sind, ob Ihr ein Bild bekommen könnt. Das ist einfacher und Ihr habt von dem Konzert doch deutlich mehr.

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*