KREUZUNG – Das neue Album von “Mammoth Mammoth”

 

Jeder weiß, dass wenn die Australier etwas können, dann ist es Rockmusik machen. Das sieht man ganz klar an AC/DC und Airbourne, aber das sind ja nicht die einzigen Aushängeschilder Australiens, denn auch „Mammoth Mammoth“ verstehen Ihr Geschäft, wenn es um guten, griffigen Hard Rock geht. Mit „Kreuzung“ ist nun wieder ein krasses Album der vier Jungs aus Australien.

Das Album ist wie der Titel schon den Hinweis eine Kreuzung aus allem was der Hard Rock so zu bieten hat. Mit „Motherf@cker“ rumpeln sie in wilder Art und weise durch den Song und ballern einfach mal drauflos. „Mad World“ ist mit einem guten Gitarren Solo von  Ben Couzes  bestückt und lädt förmlich ein zu einem schönen Circle Pit.

Alles in allem, kann man sagen, ein bodenständiges Hard Rock Album ohne große Überraschungen. Man sollte es haben, ohne Frage doch am Ende hätte es doch etwas mehr sein können. Daher gibt es nur 4/6 Sternen für die Jungs aus Australien. „Keep calm, rock up your life and bang your head“

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*