Rock am Stück – Billing abgeschlossen, Testament als Headliner bestätigt

Pic by: Gene Ambo / Testament in Rome / all rights reserved

 

Moin moin meine Festival Freunde. ROCK AM STÜCK hat das Billing beendet und mit „TESTAMENT“ einen genialen Headliner geholt. Die Jungs von Testament kommen aus der schönen San Francisco Bay Area und werden den Acker so richtig erbeben lassen, wenn die Trash Metal Veteranen nach Fritzlar kommen. Über dreißig Jahre versetzen die Trash Metaler ihr Publikum in Ekstase, wenn die Jungs um Frontmann Chuck Billy auf der Bühne stehen. Das es in den kommenden Jahren irgendwie ruhiger werden könnte, davor braucht Ihr euch nicht zu fürchten. Neben dem Rock am Stück Open Air sind die 5 Jungs im kommenden Jahr auf großer Europa Tournee und werden auch auf vielen Festivals unterwegs sein. Es ist daher umso geiler, dass „TESTAMENT“ beim RaS 2020 mit dabei sind.

Das ist aber noch nicht alles, denn neben dieser geilen Band sind im letzten Billing Teil des Rock am Stück auch Elli Berlin mit „NULL POSITIV“ bestätigt worden.

Vollgas Metal und einfach nur genial was da aus Berlin in die schöne Domstadt kommt. Ihre neue Single “Turm der Angst” werden sie bestimmt auch mit im Gepäck haben, wenn sie 2020 wieder beim RaS dabei sind.

Auch mit dabei auf dem Acker von Rock am Stück werden auch „STAHLMANN“ sein, die mit Knallharten Riffs, packender Elektrosound und ergreifende Texte die Bühne entern werden. Sie sind derzeit auf Ihrer „Kinder der Sehnsucht“ Tour unterwegs.

Weiter geht es mit Knallharten Riffs und tiefen Klängen, denn „EKTOMORF“ haben auch zugesagt, den Rock am Stück Acker im kommenden Jahr umzupflügen. Die Jungs aus Ungarn verstehen Ihr Handwerk und haben in den letzten Jahren auf vielen Festivals gespielt und sich eine geile Fanbase erarbeitet.

Alle Heavy-Rock Fans wird es erfreuen das „MOTOR JESUS“ 2020 auch mit dabei sein werden. Ein echter Metal Garant bei dem die Pommesgabeln definitiv nach oben gereckt werden. Einfach ein geniales Stück des guten alten Classic Metal was bestätigt wurde.

Billing komplett

Mit diesen letzten Bands hat die LohrBergWerk Rock-Promotion wieder ein Paket geschnürt, was es in sich hat. Neben den zuletzt bestätigten Bands sind auch

Alles mit Stil, Bonfire, Broken Resitance, Böse Fuchs, Combichrist, Days of Jupiter, Deaf Rat, Dymytry, Elektroboys, Frontback, Hard Riot, Illumenium, In Sanity, Janus Stark, Kissin‘ Dynamite, Konfetti Cocktail, Krankheit, Kärbholz, Kneipen Terroristen, Maerzfeld, Mind Driller, Mile, Nightmare, Oomph!, Pandemic, Parasite INC., Sodom, Stunde Null, Stahlzeit, Supernova Plasmajets, Schlagwetter, Thomsen, The Headlines, Unherz, Wardeath, Wolves of War

mit am Start. Ob am Ende noch irgendetwas stehen bleibt auf dem Acker, wird sich zeigen, denn dieses Billing ist vergleichbar mit einer Abrissbirne.

Wir haben noch lange nicht genug

Zwölf Jahre gibt es das Festival schon; Jahr für Jahr ist man mit seinen Aufgaben gewachsen, hat manche Herausforderung gewuppt und trotz Rückschlägen nie die gemeinsame Vision aus den Augen verloren. Neben lokalen Bands – unter anderem findet im Vorfeld ein Band-Contest für hessische Nachwuchs-Acts statt – liest sich das 2020’er Programm wie das Who-is-Who der bundes-, europa- und teilweise weltweiten Rock- und Metal-Szene. Wie in den letzten Jahren können sich die Festivalbesucher auf ein musikalisch breit gefächertes Band-Paket freuen. Ob Rock, Metal, Alternative, Neue Deutsche Härte oder Deutschrock – auf Rock am Stück kommt jeder Musikgeschmack auf seine Kosten. Insgesamt stehen an drei Tagen über 40 Live-Acts auf den beiden Open-Air-Bühnen, ergänzt von einem erstklassigem Rahmenprogramm aus Feuer- & Pyroshows, Höhenfeuerwerken und vielem mehr, abgerundet von einem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot plus einer Merch- und Shoppingmeile. Rockerherz, was willst Du mehr?!

Gemeinsam rocken, besser campen

Nach einem regelrechten Run zum Vorverkaufsstart im August diesen Jahres, bei dem innerhalb von fünf Stunden alle preislich reduzierten EarlyBird- und LuckyJack-Tickets sowie alle VIP-Tickets restlos ausverkauft waren sind inzwischen die Original RaS-Festivaltickets im begehrten Vorverkauf. Eine Neuerung sind die erstmalig separat erhältlichen Tickets inkl. Campground-Benutzung.

Durch die immer größer werdenden Besucherströme und die damit gestiegenen Kosten für Toiletten, Waschgelegenheiten, Frühstücksangebot und Beleuchtung war dieser Schritt für Rock am Stück 2020 nicht mehr zu vermeiden. Den RaS-Veranstaltern ist es wichtig, dass alle Gäste auch zukünftig auf einwandfrei vorbereiteten und ausreichend vorhandenen und gut beleuchteten Campgrounds eine rockige Zeit in toller familiärer Atmosphäre haben. Gemeinsam mit dem Ordnungsamt der Stadt Fritzlar, den Geismarer Landwirten und dem Security-Partner arbeitet man schon heute daran, das Festival immer besser zu machen. Das reine Dreitages-Festivalticket kostet 89 €, das Dreitages-Festivalticket inkl. Campground beläuft sich auf 104 €.

Auch im kommenden Jahr bietet RaS seinen Fans kurze Wege, egal ob man mit Bus, Bahn, dem eigenen Auto oder in einer Gruppe mit Wohnwagen bzw. Wohnmobilen anreist. Zwischen den Tagesparkplätzen in Fritzlar und dem Festivalgelände verkehren wieder kostenlose Shuttlebusse, der RaS-Taxi-Partner ist an allen Tagen direkt vor Ort, das Dusch-Shuttle – die Fahrt ist ebenfalls wieder kostenlos – bringt die Besucher auf Wunsch vormittags ins Fritzlarer Freibad und pünktlich zum Programmbeginn mittags wieder zurück.

Vorverkauf

Die Original RaS-Festivaltickets gibt es online unter www.Metaltix.com sowie im lokalen Vorverkauf:

Autohaus Range, Wolfhager Straße 7, Fritzlar

Westfalen Tankstelle, Kasseler Straße 38, Fritzlar

Fam. Keßler, Papiermühle, Fritzlar-Geismar

www.Rock-am-Stueck.de

www.facebook.com/RockAmStueck

www.Metaltix.com

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*