Aerosmith gehen 2020 auf Europa Tour

 

Aerosmith hat heute ihre Europa-Tour 2020 angekündigt, die am Samstag, dem 13. Juni, in Mailand, Italien, beim iDays Festival beginnt. Anschließen geht es quer durch Europa mit Stationen in der Schweiz, Belgien, der Tschechischen Republik, Frankreich, Spanien, Portugal, Österreich, Polen, dem Vereinigten Königreich, Ungarn und Dänemark, bevor sie am 27. Juli 2020 in Deutschland ihren Abschluss finden wird.

Der Kartenvorverkauf beginnt am Freitag, den 13. Dezember, um 9 Uhr unter www.aerosmith.com/tour.

Aerosmith, Steven Tyler (Gesang), Joe Perry (Leadgitarre), Brad Whitford (Gitarre), Tom Hamilton (Bass) und Joey Kramer (Schlagzeug), sind ein lebendiges Stück amerikanischer Musikgeschichte und haben mehr als 150 Millionen Alben weltweit verkauft, unzählige Auszeichnungen erhalten und sind in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen worden.

Sie wurden mit endlosen Preisen ausgezeichnet, darunter vier GRAMMYs®, acht American Music Awards, sechs Billboard Awards und zwölf MTV Video Music Awards. Außerdem wurden sie über alle Genregrenzen hinweg mit dem Soul Train Award für die beste Rap-Single für ihren Remix von t “Walk This Way” von DMC ausgezeichnet. Im Januar wird Aerosmith von der Recording Academy mit der MusiCares® Person des Jahres 2020 ausgezeichnet. Zusammen mit unzähligen Multi-Latin-Alben begeistert Aerosmith Generationen bis heute und macht sie zu einer der beliebtesten Bands aller Zeiten!

2020 wird das Vermächtnis weitergeführt, während Aerosmith den 50. Jahrestag ihrer Gründung feiert und eine Reihe europäischer Shows auf dem gesamten europäischen Kontinent spielt, die sie von Italien nach Deutschland bringt. Diese monumentale Europatournee zum 50-jährigen Jubiläum folgt Aerosmiths beliebter Residenz in Las Vegas, AEROSMITH: DEUCES ARE WILD, die am 6. April 2019 begann und derzeit bis zum 4. Juni 2020 andauert. Die über 50-jährige Residenz im Park MGM hat der Gruppe bereits den ersten Platz in den Billboard Charts und den zweiten Platz in der Hot Tours-Tabelle eingebracht.

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*