Ozzy Osbourne bietet Belohnung für Hinweise zum Diebstahl von Randy Rhoads-Ausrüstung

 

Wie kann man nur den Respekt gegenüber einen verstorbenen und legendären Musiker vergessen. Diebe haben das gesamte Equipment des 1982 verstorbenen Gitarristen Randy Rhoads, welcher für Ozzy Osbourne tätig war, gestohlen. Ozzy Osbourne findet das nicht gut und hat deshalb eine Belohnung in Höhe von 25.000 US-Dollar für die Hinweise auf die Diebe ausgesetzt damit die Gauner schnell hinter Schloss und Riegeln landen.

Über seine Social Media Accounts erklärte Ozzy Osbourne folgendes:

 „Wie viele von euch vielleicht schon gehört haben, wurde die Musonia School Of Music in North Hollywood (jene Schule, in der Randy Rhoads Gitarre unterrichtete) in der Nacht von Thanksgiving brutal ausgeraubt. Musonia wurde von Randys verstorbener Mutter Delores geleitet. Nach seinem Tod von vor 37 Jahren wurde die Schule zu etwas wie einer Pilgerstätte für seine Fans aus der ganzen Welt. Es ist ein Ort, an dem die Rhoads-Familie glücklich ihre Herzen öffnete, um das Leben von Randy zu teilen. Wie ihr euch vorstellen könnt, sind die gestohlenen Gegenstände, darunter Randys erste elektrische Gitarre, unersetzlich für die Rhoads-Familie. Ich bin todunglücklich, dass diese lieben und teuren physischen Erinnerungsstücke von Randy und Dolores der Familie genommen wurden.

Daher habe ich mich entschieden, persönlich eine Belohnung in Höhe von 25.000 Dollar für Informationen auszusetzen, die zur Verhaftung und Verurteilung und/oder der Rückgabe aller gestohlenen Gegenstände führt. Wer Informationen bezüglich des Diebstahls und der Rückgabe dieser Gegenstände hat, kann sie bei Nick D’Argenzio loswerden (Telefon +1-818-281-7893, E-Mail: nickdargenzio@gmail.com). Hier sind eine Liste und Bilder der Gegenstände, die entwendet wurden:

  • Randy Rhoads‘ erste elektrische Gitarre, Harmony Rocket Est. 1963
  • Randy Rhoads‘ Original Quiet Riot-Ausrüstung, Peavey Amp Head, 1970er
  • Randy Rhoads Series Marshall Head, Rarer Prototyp Nr. 1 oder 2, Geschenk an die Familie von Marshall
  • Delores Rhoads’ erste Trompete, eine silberne Fresh Besson Trompete aus der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg und der großen Depression. […]
  • Fan-Geschenke an die Rhoads-Familie aus 40 Jahren, Erinnerungsstücke, alle Fotos von Randy Rhoads, den Osbournes, Delores Rhoads und diverse Instrumente. Das im Hauptraum ausgestellte Foto wurde ebenfalls entwendet.“

 

Wir sehen es ebenso wie Ozzy Osbourne. So etwas macht man nicht und man entehrt nicht den Nachlass eine großen Musikers. Daher helft bitte alle so gut es möglich ist mit, um die Diebe schnell zu fassen.

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*