ANGEL HEART – Das Debütalbum von Izengard

 

Am Firmament des Symphonic Metals erstrahlt mit Izengard ein neuer Stern. Das Debütalbum Angel Heart ist ein gute Mischung aus Genre Typischen Klängen und guten Classic Rock. Schon der Opener „Demon Of The Night“ rockt richtig los und geht gut ins Ohr. Mit „Love Never Dies“ wurde eine schöne Ballade geschaffen, die durch die Stimmen von Ian Ainsworth und Alison Tietze richtig kraftvoll rüberkommt. „Love Me“ kommt dann schon mit deutlich härteren Klängen um die Ecke gebogen.

Auf dem Album fehlen zwar die Hooklines und an der ein oder anderen Stelle wirkt es bieder, doch das Debütalbum von Izengard ist richtig gut gelungen. Daher gibt es 4/6 Sternen und ein „We Want More“. Wir sagen am Ende nur noch „Keep calm, rock up your life and bang your head“

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*