Blind Guardian – Neues Album vermutlich im Herbst 2020 fertig

 

Vor kurzem hatten ja Blind Guardian mit „Twilight Orchestra: Legacy Of The Dark Lands“ ein Orchesteralbum auf den Markt gebracht. Jetzt gibt es noch weitere frohe Kunde, denn in einem Interview mit den Kollegen vom „Dead Rhetoric“ gab Frontmann Hansi Küsch bekannt, dass die arbeiten am neuen Album, welches auf „Beyond The Red Mirror“ aus dem Jahre 2015 folgt, im Herbst 2020 abgeschlossen seien.

In dem Interview gab er unter anderem folgendes bekannt: “Es findet eine Menge Produktion für BLIND GUARDIAN statt, das ist sicher. Ich denke, das wird den Großteil des Jahres für sich beanspruchen. Mein idealer Zeitplan sieht so aus, dass wir das nächste BLIND GUARDIAN-Album schlussendlich spätestens im September oder Oktober an unser Label übergeben.”

Das ist doch mal eine frohe Kunde und macht das Metal Herz wieder ein weniger glücklicher. Wenn Ihr das ganze Interview euch reinziehen wollt, dann schaut bei den Kollegen von „Dead Rhetoric“ rein. Wir sagen nur „Keep calm, rock up yoour life and bang your head“ with Blind Guardian

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*