Emblas Saga – Das neue Album der “Brothers Of Metal”

 

Das zweite Album „Emblas Saga“ der „Brothers of Metal hat nun unsere irdischen Gefilde erreicht. Die schwedischen Power-Metaller entführen einen in die mystische Welt der nordischen Götter. Das Intro „Brood Of The Trickster“ könnte aus einem Film entnommen sein und lässt einem einen Schauer über den Rücken laufen. Ylvas Stimme reißt einen in „Powersnake“ richtig mit und macht den Song zu einem göttlichen Erlebnis. Mit „Chain Breaker“ wird dann richtig Gas gegeben und lädt förmlichst zum Headbangen ein. Mit „Kaunaz Dagaz“ wird es dann etwas ruhiger doch diese Ruhe wärt nicht lang denn mit „Theft Of The Hammer“ geht es wieder kraftvoll zur Sache. „Weaver Of Fate“ ist eine gefühlvolle Ballade, in der die Stimme Ylvas anmutig und gefühlvoll von der Stimme Mats begleitet wird.

Der zweite Teil des Albums startet mit „Njord“ welches eine eindeutige Headbang und Mitgröl Nummer ist wie auch „Brothers Unite“ und „One“. Der Titelsong „Emblas Saga“ beginnt mit Ylvas nordischen Gesang bevor es dann druckvoll wieder zur Sache geht. Mit „To The Skies And Beyond“ endet das geniale Zweitwerk der Brothers Of Metal in einem epischen Finale. Einfach genial was die Schweden mit diesem Album geleistet haben und das schon mit dem zweiten Werk. Man darf auf die Entwicklung also sehr gespannt sein. Das Album bekommt von uns 5/6 Sternen und dazu ein „We Want More“. Wir sagen daher, keep calm rock up your life and bang your head with Brothers Of Metal

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*