BLACK STAR RIDERS – Neues Video zu ‘In The Shadow Of The War Machine’ vom aktuellen Album ‘Another State Of Grace’

 

2019 war das Jahr der Black Star Riders auch wenn das Jahr für Ricky Warwick mit einem kleinen Eingriff endete. Zusätzlich hatte er sich eine Rippenfell Entzündung eingefangen. Es geht im langsam besser und neben dieser guten Nachricht kommt gleich die nächste hinterher, denn das Video zu „In The Shadow Of The War Machine“ ist ab sofort online.

Der Track beschreibt die Situation, in der wir alle momentan leben: eine Welt, in der wirtschaftliche Interessen wichtiger als das Allgemeinwohl genommen werden; eine Welt, in der wir gezwungen sind, ständiger Instabilität entgegenzusehen. Wie die Band es ausdrückt: “Wähle einen Clown und du bekommst einen Zirkus”. Die Musik passt perfekt zu der Botschaft: der hämmernde Rhythmus in jedem Vers erinnert an die Unterdrückung durch die Kriegsmaschinerie; der harte und aggressive Refrain unterstreicht die Frustration, die mit jedem Tag stärker wird.

‘In The Shadow of The War Machine’ vom aktuellen Album »Another State Of Grace«, das #14 in den Nationalcharts und #11 in den Rockcharts erreicht hat. Das Album ist eine großartige Sammlung hymnischer Rocksongs, die in den Sphere Studios in Burbank, Kalifornien im Februar 2019 aufgenommen und von Jay Ruston (STONE SOUR, ANTHRAX, URIAH HEEP) produziert und abgemischt wurden.

Der guten Nachrichten nicht genug, denn zusätzlich kündigen BLACK STAR RIDERS auch an, dass sie am Samstag den 18. Juli als Special Guest auf dem “Ramblin Man Fair” 2020 auftreten werden. Die Band wird die Bühne mit Größen wie LYNYRD SKYNYRD, Tom Keifer und CLUTCH teilen.

Fronter Ricky Warwick kommentiert: “Ramblin’ Man Fair ist ein großartiges Festival! BLACK STAR RIDERS werden am Samstag den 18. Juli zu dem Festival zurückkehren als Special Guests für die legendären LYNYRD SKYNYRD … Wir können es kaum erwarten! Wir sehen euch dort.”

Das Jahr 2020 scheint auch ein gutes für die Mannen um Frontmann Ricky Warwick zu werden. Vielleicht kommen die Jungs ja auch bald mal wieder über den Teich nach Europa um Ihre geniale Live Performance unter Beweis zu stellen. Wir haben jetzt am Ende nur noch das Video für euch und sagen euch „Keep calm, rock up your life and bang your head“

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*