Metallica – 2 Festival-Shows abgesagt wegen James Hetfields Therapie

Pic: Universal Music, all rights reserved

 

Die Auftritte auf dem „Sonic Temple Art + Music Festival“ in Columbus und dem „Louder Than Life“ in Louisville haben METALLICA abgesagt, da Frontmann James Hetfield an diesen Tagen wichtige Therapie Termine hat Alle anderen Shows werden aber planmäßig stattfinden so die Band in einem Statement. Wir wünschen James auf diesem Wege weiterhin alles Gute.

Liebe METALLICA-Familie, es tut mit weh, das schreiben zu müssen, aber ich kann dieses Jahr nicht zum Sonic Temple in Columbus und Louder Than Life in Louisville kommen. Als Teil meiner anhaltenden Bemühungen, gesund zu werden und zu bleiben, habe ich an diesen Wochenenden sehr wichtige Wiedergenesungs-Termine, die nicht verschoben werden können. Ich entschuldige mich bei allen Fans, die Tickets für diese Festivals gekauft haben. Wir arbeiten mit den Veranstaltern an Rückzahlungen oder Austauschmöglichkeiten. Ich möchte mich mit diesem Statement bei jedem von euch entschuldigen. Die Wahrheit ist, dass ich meine Gesundheit im vergangenen Jahr nicht an erste Stelle gestellt habe, und nun weiß ich, dass meine geistige Gesundheit zuerst kommt. Das klingt für euch vielleicht total logisch, aber ich wollte die METALLICA-Familie nicht im Stich lassen, das hatte ich mir selbst versprochen. Das Gute an der Sache ist aber, dass meine Therapie gut läuft. Es war für mich absolut notwendig, mich um meine mentale, psychische und spirituelle Gesundheit zu kümmern. Ich möchte betonen, dass die Band alle anderen für 2020 angekündigten Shows spielen wird.”

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*