SOJOURNER – Mit “The Deluge“ vom kommenden Album “Premonitions” als Single mit passendem Video ausgekoppelt

Pic by: Katrina Witt, all rights reserved

 

Am 8. Mai erscheint das neue Album, „Premonitions“ der Black Metal Formation „“ über Napalm Records. Zu dem kommenden Album wurde nun mit „The Deluge“ die erste Single mit einem atemberaubenden Video ausgekoppelt. Das geniale Video könnt Ihr euch weiter unten anschauen.

Emilio Crespo (V) kommentierte wie folgt:

“The Deluge” repräsentiert die persönlichen Reisen, die die Mitglieder von Sojourner im vergangenen Jahr unternommen haben. Eine Sintflut ist ein verheerendes Ereignis, das eine Spur der Zerstörung hinterlässt und die in den melancholischen Texten, dem harten Rhythmus und den blasigen Leads des Tracks enthalten ist. Wir hatten das Gefühl, dass „The Deluge“ einen dunkleren Ton und ein dunkleres Tempo für das neue Album vorgibt, und daher war es unsere erste Wahl für die führende Single des neuen Albums, Premonitions.

Aufgrund der Tatsache, dass wir eine internationale Band auf der ganzen Welt sind, haben wir uns entschlossen, dies in unserem ersten Video zu betonen, indem wir nicht einen bestimmten Stil verfolgten, sondern die Geschichte aller Mitglieder erzählten, die von ihren getrennten Wegen zusammenkamen, während sie stilisierte Bandaufnahmen mischten, die wurden alle von dem talentierten Oliver König fachmännisch gedreht und bearbeitet. ”

Mike Lamb (G) fügt hinzu:

“Schottland hat einige der atemberaubendsten Landschaften und ist ein Ort, der uns allen aus verschiedenen Gründen am Herzen liegt. Zusammen mit der Tatsache, dass es thematisch für” The Deluge “und Sojourner geeignet war, war es eine leichte Entscheidung das schottische Hochland als Kulisse des Videos zu verwenden.”

Das Album könnt Ihr euch schon jetzt vorbestellen um das atemberaubende Album schon am Tag des Releases in Händen zu halten. Zusammen mit Finsterforst, Countless Skies und Lucifer’s Child gehen Sojourner auf die Zerfall Tour 2020. Sichert euch dafür auch schnell noch ein Ticket, denn diese Tour lohnt sich wirklich.

Tracklist:

  1. The Monolith
  2. Eulogy for the Lost
  3. The Apocalyptic Theater
  4. Talas
  5. Fatal Frame
  6. The Deluge
  7. Atonement
  8. The Event Horizon

SOJOURNER live:

10.04.20 NL – Tilburg / Little Devil Bar
11.04.20 BE – Gent / Jeugdhauis Asgaard
12.04.20 DE – Erfurt  / From Hell
13.04.20 AT – Vienna  / Viper Room
14.04.20 PL – Bielsko Biala / Rudeboy CLub
15.04.20 DE – Berlin / Nuke Club
16.04.20 DE – Mannheim / MS Connexion
17.04.20 DE – Oberhausen / Helvete
18.04.20 DE – Lichtenfels / Ragnarök Festival

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*