SLIME – Das neue Album “WEM GEHÖRT DIE ANGST” ist draussen

 

40 Jahre Slime, 40 Jahre Punk Rock und kein bisschen leiser. So kann man das neue Album der Punk Rock Legenden von Slime beschreiben. Das 13 Songs umfassende Album „Wem Gehört Die Angst“ ist energiegeladen  und macht mehr als nur gute Laune. Der Titel Song “Wem gehört die Angst” feuert aus allen Rohren gegen die deutschen Sicherheits­hypochondrie und ist somit ein typischer Slime Song. „Paradies“ ist dann ein Ausflug rückwärts durch die Zeit, denn man bekommt fetten 80-er Jahre Punk Rock präsentiert. Ein wenig Reggae bekommt man dann bei “Die Suchenden” präsentiert und in „Wenn Wir Wollen“ wird auch die Umweltdebatte mal so richtig angeheizt. Am Ende des fetten Albums bekommt man dann mit dem englischen „Solidarity“ noch einen krassen Song um Ohren geballert bevor man wieder von vorne anfangen möchte. „Wem gehört die Angst“ ist eine Punk Rock Monster Platte ohne Wenn und Aber. In all den ganzen Jahren haben sie nicht verlernt unbequem zu sein. Sie haben aber auch dazu gelernt und sind somit ganz klar, eine ganz große Nummer am Punk Rock Firmament. Das Album bekommt 6/6 Sterne mit auf den Weg und mehr als zu sagen „Kauft euch das Teil“ bleibt am Ende nicht zu sagen übrig.

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*