NIGHT DEMON – Bei Jarvis Leatherby wurde ein Abszess in der Lunge diagnostiziert

Pic: Jarvis Leatherby/Facebook

 

Jarvis Leatherby, Frontmann von Night Demon, liegt seit dem 15. März im Krankenhaus. Er begab sich in medizinische Behandlung, weil er stechende Schmerzen im Brustkorb hatte. Die Untersuchung ergab, dass er einen Lungenabszess hat.

Über die sozialen Medien teilte er mit: “Ursprünglich nahmen sie an, dass es ein Tumor in meiner Lunge sei, doch zum Glück entpuppte es sich als Abszess, den man vermutlich sogar ohne eine Operation behandeln kann. Ich wurde täglich mit Antibiotika vollgepumpt und mir wurde stündlich Blut angenommen. Außerdem wurde ich negativ auf das Coronavirus, die Grippe und 50 andere Sachen getestet. Ich durfte bisher nicht einen einzigen Besucher empfangen und habe keine Ahnung, wie lange ich noch in Isolation oder ganz allgemein im Krankenhaus bleiben muss. Verrückt ist, dass alle anderen ja auch irgendwie in Quarantäne sind, also sind wir alle in der gleichen Lage, schätze ich. Lasst uns alle so gesund bleiben wie wir können! Und nun werde ich meinen Blick auf den Ozean genießen. Die Krankenschwestern sagen, ich habe den besten Raum im ganzen Haus!!!”

Wir wünschen an dieser Stelle baldige Genesung auf das Jarvis bald wieder Rocken kann, wenn die Corona Krise überwunden ist.

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*