HATEBREED – Wegen der Corona Pandemie wird das neue Album auf unbestimmte Zeit verschoben

 

Eigentlich sollte dieses Jahr das neue Album von „Hatebreed“ auf den Markt kommen, doch wegen der Corona Pandemie wird das Album erst einmal nicht erscheinen. Die Gründe dafür teile Frontmann Jamey Jasta über Twitter mit:

„Das Album ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Man sagte mir, dass die Vertriebe und Presswerke in Europa und Nordamerika schließen werden oder schon geschlossen sind, was die Herstellung/Vorbestellungen unmöglich macht. Unsere Fans kaufen viel Vinyl und CDs, also muss das Label verständlicherweise seine Kapitalanlagen schützen.“

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*