EXODUS – Gitarrist Gary Holt an Covid-19 erkrankt.

Garry Holt, rechts im Bild, an COvid 19 erkrankt

Gitarrist Gary Holt von den Mannen von Exodus hat sich mit dem Corona Virus infiziert. Diesen hat er sich vmtl. Auf der Europa Tournee eingefangen, denn er fühlte sich schon am 18. März krank. Am 31. März erhielt er dann die Bestätigung. Neben Ihm sind auch mehrere Mitglieder der teilnehmenden Bands an dem Virus erkrankt, darunter auch Testament Frontmann Chuck Billy. Über die sozialen Medien informierte er die Fans, doch diese Posts wurde laut einer Stellungnahme bei Blabbermouth wieder gelöscht.

“Ich habe also schließlich doch noch mein Testergebnis bekommen, und es war positiv. Der Test von (meiner Frau) Lisa war negativ, und seit meinen Symptomen ist schon genug Zeit vergangen, dass ich nun ganz offiziell die einzigen Dinge tun kann, die ich tun darf, zum Beispiel meine eigenen Lebensmitteleinkäufe tätigen! Ich fühle mich sehr gut, habe die schweren Momente überwunden und mein Gesundheitszustand fühlt sich zu 100 Prozent normal an. Danke an alle, die uns alles Gute gewünscht haben. Nun wird es Zeit, an neuen EXODUS-Riffs zu arbeiten, während ich ja im Grunde noch in meinem Haus festsitze!”

Wir wünschen an dieser Stelle Gute Besserung und dass der Virus einen harmlosen Verlauf nimmt.

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*