LAMB OF GOD – Wegen der Corona Krise wird das neue Album erst am 19. Juni veröffentlicht

Pic: Travis Shinn

 

Die Mannen von “Lamb Of God” müssen Aufgrund der Corona Krise ihr Album „Lamb Of God“, welches via Nuclear Blast am 8. Mai erscheinen sollte, auf den 19. Juni verschieben. In einem ausführlichen Statement erklärte die Band diesen Schritt:

“Leider müssen wir bekanntgeben, dass der Veröffentlichungstermin für unser nächstes selbstbetiteltes Album um fünf Wochen auf den 19. Juni verschoben wird. Wir befinden uns in außergewöhnlichen Zeiten aufgrund der gegenwärtigen globalen Lage und der Verzögerung der Lieferungen aller im Kampf gegen COVID-19 benötigten Güter. Nach Gesprächen mit unseren Labels gibt es keine andere Möglichkeit, als die Veröffentlichung zu verzögern, damit Fans, die das Album vorbestellt haben, die Platte erhalten, für die sie bezahlt haben. Wir bedanken uns für eure Geduld in diesen Zeiten – eine globale Pandemie wird von der Musikbranche normalerweise nicht in Betracht gezogen, wenn Albumveröffentlichungen geplant werden, aber wie ihr wisst, hat diese Sache alle auf der ganzen Linie betroffen und wir sind keine Ausnahme.

Wir werden jedoch diesen Donnerstag, den 23. April, einen neuen Song, ‘New Colossal Hate’, veröffentlichen und planen, einen vierten Song aus dem Album zu veröffentlichen, bevor das vollständige Album im Juni erscheint. Danke für euer Verständnis. Wascht verdammt noch mal eure Hände, lass uns wissen, was ihr von den neuen Songs haltet und wir sehen uns irgendwann auf Tour!”

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*