Traveler – Das neue Album “Termination Shock”

 

Die kanadischen Metaller von „Traveler“ haben mit Ihrem Album Nummer zwei sich wieder auf die Pfade des klassischen Heavy Metals begeben. Ihr neues acht Song starkes Album „Termination Shock“ kommt nur ein Jahr nach dem Debütalbum „Traveler“ auf den Markt.

Schon am Anfang zünden Sie eine Dreier Kombination, die einfach genial ist. „Shaded Mirror“ treibt einen gleich mit mächtigen Gitarrenriffs und schönen Solis voran bevor dann mit „Termination Shock“ die Nacken Muskulatur schon etwas stärker beansprucht wird und mit „Foreverman“ dann fast vollständig zum Erliegen kommt. Eine perfekte Kombination für jeden Freund des klassischen Heavy Metals. Ein wenig ruhiger geht es dann Anfangs mit „Diary Of A Maiden“ zur Sache, bevor dann wieder die Gitarren Riffs in Kombination mit den Drums einen kurzfristig antreiben.

Mit „After The Future“ gibt es einen an eine Ballade erinnernden Song um die Ohren geschossen, der nach der ganzen Headbangerei etwas Erholung mit sich bringt. Ein guter Abschluss wurde mit „Terra Exodus“ geschaffen, welcher noch einmal ein wenig Gas gibt und die Nackenmuskeln am Ende bei dem ein oder anderen dann doch zum Versagen bringen könnte.

Alles in allem ist das Album ein relatives gelungenes Werk, doch ist nicht ganz so stark wie das Debütalbum im vergangenen Jahr. Vielleicht waren die Jungs ein wenig zu schnell mit Album Nummer zwei. Die Songs sind allerdings nicht schlecht, doch ein markanter Hit, trotz einer genialen Kombination ist fast nicht vorhanden. Live performt kommen die Songs allerdings  deutlich besser als auf dem Album selbst.

Daher bekommen die Jungs aus Kanada von uns 4/6 Punkte und ein „We Want More“ mit auf den Weg

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*