IRON MAIDEN-Frontmann Bruce Dickinson trauert um seine verstorbene noch Ehefrau Paddy Bowden

 

Laut der britischen Boulevardzeitung “The Sun” ist die noch Ehefrau “Paddy Bowden” von Iron Maiden-Frontmann “Bruce Dickinsons” nach einem „Tragischen Unfall“ im früheren gemeinsamen Haus in Chiswick, West London ums Leben gekommen. Die Rettungskräfte vor Ort konnten nur noch den Tod feststellen. Bruce Dickinson gab folgendes Statement ab:

“Das ist eine schreckliche Tragödie, die augenscheinlich auf einen tragischen Unfall zurückzuführen ist. Unsere gemeinsamen Kinder Austin, Griffin, Kia und ich sind am Boden zerstört. Aus Respekt vor Paddy werden wir in dieser enorm schwierigen und schmerzvollen Zeit für unsere Familie keine weiteren Kommentare abgeben.”

Bruce Dickinson und Paddy Bowden hatten im Jahr 1990 geheiratet. Im vergangenen Jahr gaben Sie ihre Trennung bekannt.

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*