Within Temptation: Quo Vadis

Pic: Set Vexy

 

Viele „Within Temptation“ und Symphonic Metal Fans sind immer wieder zwiegespalten, wenn es um die Band von Frontfrau Sharon den Adel geht. In der vergangenen Woche präsentiert die Band Ihre brandneue Single „Entertain You“. Auch bei diesem Song gab es sehr viele, die meinten, dass dies nicht mehr die Band sei, die es früher einmal wahr. Im Interview mit Heavy New York stand die Frontfrau Rede und Antwort über die Ausrichtung des neuen Albums und den Song „Entertain You“:

„Wir haben jede Menge Demosongs vorliegen, die noch ausgearbeitet und finalisiert werden müssen. Doch wir wollten auch ein paar Extrastücke haben, die wir dann auf der geplant gewesenen Tournee spielen wollten. ‘Entertain You’ ist eines davon. Aber leider ist alles verschoben. Trotzdem wollten wir diesen Song veröffentlichen, weil wir fanden, dass es ein guter Zeitpunkt wäre. Jeder ist dazu gezwungen, zu Hause zu bleiben, und alle brauchen etwas, worauf sie sich freuen können. (…) Meistens kommen die Lyrics einfach so. Aber manchmal schwirren mir auch Dinge im Kopf herum, die ich thematisieren möchte. Vieles davon ist untereinander verbunden, denn man denkt unbewusst so viel. Und wenn man mit dem Musikschreiben beginnt, muss man seinen Geist öffnen. Schlussendlich trägt man all diese Themen stets mit sich. Woran man denkt, was einen aufregt und ärgert oder in welchem Gefühlszustand man sich befindet. All das fließt in die Musik mit ein.“

Auch über das aktuelle Album „RESIST“ (2019) äußerte sich Sharon, denn in dieses Album sei viel Sorge um die Geschehnisse überall auf der Erde mit eingeflossen. „Diese Gedanken sind nicht verflogen. Doch mit ‘Entertain You’ wurde ein anderes Thema angeschnitten. Dieses hat auch mit unserer Gesellschaft zu tun, doch nicht auf politischer Ebene. Man kann es aber so sehen, obwohl es nicht die Intention des Songs ist.“

Das bemerkenswerte an dem aktuellen Album ist, dass es trotz der vielen kritischen Stimmen die Charts im Sturmlauf eroberte. In Deutschland stand das Album 9 Wochen auf der Pole Position. In den Niederlanden und der Schweiz landete es auf Platz zwei. In Österreich gelang der Sprung auf Platz vier und in Großbritannien sogar auf Platz 15. Am Ende bleibt also die Frage offen wo die Reise hingeht. Quo Vadis Within Temptation

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*