Amaranthe – Nordamerika Tour fällt aus! Ticketabwicklung läuft an

 

Über die sozialen Medien teilten „Amaranthe“ mit, das die North American Tour, welche im August starten sollte, komplett ausfällt. Auf der Tour mit dabei wären Battle Beast und Seven Spires gewesen. Die Tickets werden in voller Höhe erstattet, was allerdings ein wenig Zeit in Anspruch nehmen wird. Ob die Termine für die Europa Konzerte gehalten werden können wird sich im Verlauf des Jahres zeigen. Das offizielle Statement liest sich wie folgt:

Heute ist die Band traurig, über den aktuellen Stand der Covid-19-Pandemie zu berichten, dass ihre bevorstehende Nordamerika-Tour 2020 abgesagt wird. Alle Ticketinhaber werden von dem Service zurückerstattet, bei dem sie den Kauf getätigt haben. Bitte beachten Sie, dass die Veranstalter fleißig daran arbeiten, die Zahlungen rechtzeitig zurückzuerstatten und die Geduld der Ticketinhaber während des Prozesses zu schätzen wissen. Die Band bedankt sich bei den Fans für das Verständnis, während sie an der Umplanung der erwarteten Tour arbeiten.

KOOPERATION

 

Die Band erklärt weiter: „Während die Absage unserer US-Tournee wohl niemanden überrascht, ist die COVID-19-Situation noch lange nicht vorbei – es ist immer noch wirklich verheerend für uns. Wir freuten uns riesig, US-Boden nach einer dreijährigen Abwesenheit wieder zu besuchen und nach dem Ticketverkauf zu urteilen, also waren Sie Jungs – vielen Dank für die Unterstützung! Natürlich werden wir so schnell wie möglich wiederkommen, also halten Sie Ihre Augen auf unsere Seiten geschält, und wir werden wieder zusammen schaukeln, bevor Sie es wissen!!“

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*