Amaranhte & Beyond The Black: Co-Headliner Tour ins Frühjahr 2021 verschoben

 

Gestern teilte Amaranthe mit das die Nordamerika Tour mit Battle Beast und Seven Spires ausfällt. Nun kommt der nächste Schlag denn auch die Co-Healiner Tour mit Beyond The Black, welche diesen Herbst stattfinden sollte, wird ins Frühjahr 2021 verlegt. Über die sozialen Medien teilten dies beide Bands mit.

AMARANTHE erklären: “Wir freuen uns riesig darauf, Europa mit einem neuen Album in der Tasche zum Beben zu bringen – doch scheinbar ist 2020 durch die Pandemie nicht das Jahr, um die großen Bühnen zu rocken. So schwer es uns fällt, Geduld zu bewahren – natürlich halten wir uns an die Regeln und verschieben dieses Tourmonster auf 2021. Bleibt gesund und wir sehen uns bald!”

KOOPERATION

 

BEYOND THE BLACK-Sängerin Jennifer Haben ergänzt: “Wir konnten es schon Anfang des Jahres nicht mehr erwarten, endlich wieder auf Tour zu gehen und sind bestürzt über die aktuelle Situation, die nicht nur BEYOND THE BLACK, sondern die gesamte Musikwelt extrem beeinträchtigt. Trotzdem haben wir eine beherzte Entscheidung getroffen, um damit hoffentlich bessere Rahmenbedingungen zu schaffen. Für alle unsere Fans und im Besonderen diejenigen, die sich zur Zeit nicht ohne Sorge und Einschränkungen aus dem Haus bewegen können.”

Alle Tickets behalten Ihre Gültigkeit. Wer aber an diesen Terminen nicht kann, der kann natürlich über die Tickethändler sein Ticket zurückgeben.

AMARANTHE + BEYOND THE BLACK im deutschsprachigen Raum:

09.04.21 München – Zenith
10.04.21 Berlin – Columbiahalle
22.04.21 Ludwigsburg – MHP Arena
23.04.21 Offenbach – Stadthalle
24.04.21 Hamburg – Sporthalle
27.04.21 CH-Zürich – Komplex 457
28.04.21 CH-Lausanne – Metropole
30.04.21 Leipzig – Haus Auensee
02.05.21 AT-Wien – Arena
07.05.21 Geiselwind – Event Hall
08.05.21 Oberhausen – Turbinenhalle I

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*