FALCONER – Lösen sich auf

 

Die schwedischen Metaller von „Falconer“ haben erst vor kurzem Ihr neues Album „From A Dying Ember“ angekündigt und den ersten Song ausgekoppelt. Nun gaben die Mannen um Frontmann „Mathias Blad“ über die sozialen Medien bekannt, dass sich die Band nach der Veröffentlichung des Album auflösen wird. Somit endet am 26. Juni eine zwanzigjährige Bandgeschichte. Sehr ausführlich erklärten Sie diesen Schritt:

“Nachdem das neue Album “From A Dying Ember” am 26. Juni erschienen ist, werden FALCONER sich nach 20 Jahren auflösen.

Der Grund dafür ist nichts Drastisches oder Plötzliches, die Entscheidung ist vielmehr in den vergangenen Jahren herangewachsen. Es ist schlichtweg an der Zeit, nach all diesen Jahren nach Vorne zu blicken und etwas anderes zu starten, was auch immer das sein wird. Ich (Stefan) hatte vor diesem Album das Gefühl, dass ich, obwohl ich die Musik von FALCONER liebe, zu gut wusste, wie sie entsteht und wo meine eigenen Erwartungen und Grenzen hinsichtlich dem Schreiben von Songs für FALCONER liegen. Es fühlte sich möglicherweise ein bisschen zu sicher und vertraut an.“

KOOPERATION

 

Weiter kommentierten Sie: „Das letzte, was wir wollten, war die Veröffentlichung eines mittelprächtigen letzten Albums, wir wollten es so gut genug hinbekommen, damit wir die Band mit erhobenen Köpfen abschließen können, also ließen wir dem Ganzen seine Zeit. Ob wir erfolgreich waren, überlassen wir den Fans, aber wir als Band sind wir wirklich stolz auf diese Errungenschaft und hoffen, dass die meistens Fans sie als respektables “Adieu” ansehen werden. Nun, was wird jetzt aus den Bandmitgliedern? Es gibt keine wirklichen Pläne dafür, wir werden sehen, was die Zukunft hinsichtlich der Musik bringen wird.

Nachdem das gesagt wurde, würden wir gerne allen unseren Fans und jedem danken, mit dem wir über die Jahre zusammengearbeitet haben. Wir wünschen euch allen das Beste für die Zukunft. Mit dem Tod des Falkners und seinen Falken am Himmel nehmen wir Abschied!

Stefan, Mathias, Karsten, Jimmy and Magnus”

Die “From A Dying Ember”-Tracklist:

  1. Kings and Queens
  2. Desert Dreams
  3. Redeem and Repent
  4. Bland Sump Och Dy
  5. Fool’s Crusade
  6. Garnets and a Gilded Rose
  7. In Regal Attire
  8. Rejoice the Adorned
  9. Testify
  10. Thrust the Dagger Deep
  11. Rapture
  12. The Cauldron (Digipak Bonus Track)
  13. Portals of Light (Acoustic Version – Digipak Bonus Track)
  14. Long Gone By (Acoustic Version – Digipak Bonus Track)

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*