NEAL MORSE – Solo Album “Sola Gratia” für September angekündigt

 

Am 11. September soll das neue Soloalbum „Sola Gratia“ des Prog-Multiinstrumentalisten „Neal Morse“ über Inside-Out Records auf dem Markt erscheinen. Mit seinen Musikerkollegen Mike Portnoy (Ex-Dream Theater), Randy George, Eric Gillette, Bill Hubauer und Gideon Klein wurden die Songs zum neuen Album aufgenommen, obwohl dies nur virtuell ging, da wegen der Reisebeschränkungen Weltweit kein gemeinsamer Gang ins Studio möglich war. Neal Morse kommentierte das neue Album wie folgt:

“Das ist das erste Album, das wir jemals getrennt voneinander aufgenommen haben. Ich schickte ihnen die Basis-Tracks und fragte sie, ob sie bestimmte Dinge neu arrangieren wollen, aber sie sagten mir nur: ‘Nein, das ist großartig!’, also spielten sie einfach nur ihre Parts ein und schickten sie mir zurück. Es war keine einfach Art und Weise, ein Album aufzunehmen, aber das Erschaffen bringt immer Herausforderungen mit sich, egal, wie du es auch angehst.”

Die “Sola Gratia”-Tracklist:

  1. Preface
  2. Overture
  3. In The Name Of The Lord
  4. Ballyhoo (The Chosen Ones)
  5. March Of The Pharisees
  6. Building A Wall
  7. Sola Intermezzo
  8. Overflow
  9. Warmer Than The Sunshine
  10. Never Change
  11. Seemingly Sincere
  12. The Light On The Road To Damascus
  13. The Glory Of The Lord
  14. Now I Can See/The Great Commission

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*