Paint it Green – Das neue Album von „Alien Rockin‘ Explosion“

 

Die spanischen Punk- und Hardrocker von „Alien Rockin‘ Explosion“ haben Ihr neues Album „Paint It Green“ auf den Markt gebracht. Im klassischen Gewand des Rock ‚n‘ Roll der 70-er Jahre präsentieren Sie Ihr Album. Thematisiert wird auf dem Album die Koexistenz von Menschen und Aliens. Das Cover, was perfekt zum Thema des Albums passt, hat der Comic Zeichner Leo Traverso entworfen. Auch das Video, was Ihr euch weiter unten anschauen könnt, stammt aus seiner Feder.

Frischer Rock und eine geniale Stimme

Nach einer kurzen Ankündigung durch Mastermind „Maschine Nitrox“ der beim Wacken Open Air immer vor Ort ist und die Bands ansagt, geht es dann auch schon gleich richtig los. „We A.R.E Rock!!“ beamt einen mit den Gitarrenriffs von Iván „Van Halien“ und der Stimme von María „Red-Trysha“ auf einen anderen Planeten. Fetten Punkrock gibt es dann mit „The Secret“ auf die Ohren. In „Take Control“ gehen die Aliens es zuerst ruhiger an, bevor der Song in der Mitte richtig explodiert und voll auf Touren kommt. Mit der genialen Ballade „Fine“ endet das zehn Song starke Album „Paint It Green“ nach knappen 40. Minuten.

Die Aliens haben den Rock explodieren lassen

Das was „María„ Red-Trysha “, Iván„ Van Halien “, Alberto„ Tio-Tio “und Francisco José „Mazzurg“ mit Ihrem Album präsentiert haben, ist eine frische Mischung aus gutem alten Rock’n‘ Roll und fetzigem Punkrock. Einige Songs wechseln überraschend das Tempo und machen das Album dadurch nicht langweilig. Die kratzige Stimme von María gibt dem ganzen einen besonderen Kick. Das Album ist mit 40 Minuten nicht zu lang und hat keine unnötigen Filler mit im Gepäck. Daher bekommen die Aliens für Ihr Album „Paint It Green“ 5/6 Punkte mit auf den Weg.

Trackliste von „Paint It Green“:

  1. 1 .MLNS (intro)
  2. We A.R.E rock!!
  3. The secret
  4. Our madness
  5. Live in the now
  6. No pressure
  7. Take control
  8. Save a song for me
  9. Mighty humans
  10. Fine

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*