Meshuggah – Tourabsage für 2021

Pic: Olle Carlsson

 

Hätte, Hätte, Fahrradkette. Eigentlich hätten die Mannen von „Meshuggah“ Ihre Tour, welche ja dieses Jahr wegen Corona ausgefallen ist, im kommenden Jahr nachgeholt. Jetzt wo die Festivals Konzertveranstalter allerdings Ihre Daten rausgehauen haben, entfällt auch diese Tour, denn hätten die anderen Konzertveranstalter und Festivals nicht an den Terminen gedreht, dann wäre die Tour im kommenden Jahr auch ganz normal gelaufen. Betroffen ist davon unter anderem der Auftritt beim Full Force 2021. Falls Ihr Tickets haben solltet für die einzelnen Konzerte, wendet euch bitte an die Veranstalter selbst. Über die sozialen Medien teilte die Band folgendes mit:

“Als wir sahen, dass einige Festivals 2021 auf komplett andere Wochenenden verschoben wurden, stellte es sich für uns aus logistischen Gründen letztendlich als unmöglich heraus, die Tour im nächsten Sommer durchzuziehen. Das bedeutet auch, dass MESHUGGAH den geplanten Auftritt beim Full Force 2021 absagen müssen. Ein anderer wichtiger Part dieser Entscheidung, im Sommer 2021 nicht zu touren, ist auch, dass die Covid-19-Einschränkungen MESHUGGAs Fortschritte bei einem neuen Studioalbum beeinträchtigt haben, so sehr, dass wir nun die Notwendigkeit sehen, uns den Sommer 2021 freizuhalten, um letzte Hand an das Album legen zu können. MESHUGGAH und ihr Management möchten sich bei allen Fans und Veranstaltern entschuldigen, die davon betroffen sind. Aber hier stecken auch gute Neuigkeiten drin: Es kommt ein neues MESHUGGAH-Album…”

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*