MACHINE HEAD – Große Europa und Australien Tour ersatzlos gestrichen

 

„Machine Head“ hatten Ihre große Tour durch Australien und Europa schon zweimal verschoben. Nun gaben Sie ein Statement ab, in dem die Band erklärte, dass Aufgrund der immer noch anhaltenden Corona Pandemie, die Tour nicht noch einmal verschoben und dadurch ersatzlos gestrichen wird. Diese traurige Nachricht verkündete Machine Head  Fronti Robb Flynn über die Social Media Kanäle der Band:

“Mit großer Enttäuschung und Frustration müssen wir euch alle (über die nicht ganz so schockierenden Neuigkeiten) informieren, dass die verschobenen Tourdaten für 2020 in Europa und Australien wegen der aktuellen Covid-19-Pandemie abgesagt werden müssen. Diese Daten werden nicht ein drittes Mal verschoben und alle MACHINE HEAD-Tourdaten liegen für unbestimmte Zeit auf Eis.“

Des Weiteren erklärte er: „Momentan kann keine der Venues auf der Tour wieder öffnen, und das wird auch in absehbarer Zukunft so bleiben. Während das Coronavirus weiterhin die Welt verwüstet, haben 17 von 19 Ländern der EU-Tour US-Bürgern die Einreise verwehrt und andersherum. Die komplette Rückerstattung für eure Tickets bekommt ihr bei eurer Vorverkaufsstelle.”

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*