KORPIKLAANI – ‘Leväluhta’ vom kommenden Album “Jylhä” ausgekoppelt

 

Endlich kann man da nur sagen oder Juhu, denn am 5 Februar wird das neu KORPIKLAANI Album “Jylhä” über Nuclear Blast auf den Markt kommen. Mit ‘Leväluhta’ wurde der erste Song von der neuen Scheibe nebst Video ausgekoppelt. Wenn man der Übersetzung glauben schenkt, dann wird “Jylhä” ein wildes und majestätisches Album. Über den Song und das Album sagte Sänger Jonne:  “”Jylhä” ist nicht nur ein ballernd schweres Heavy-Metal-Album, sondern zugleich auch unser bisher vielseitigstes Werk. Beispielsweise besitzen einige der neuen Songs energetische Punkrock-Anleihen, während einige mit Elementen aus dem Reggae spielen – unsere erste Single ‘Leväluhta’ beispielsweise. “Jylhä” ist eine Sammlung von Geschichten der Folklore, Natur, Feierfreude und drei Mordgeschichten, inklusive der berüchtigten Lake-Bodom-Morde. Leväluhta (oder Levänluhta) ist ein Quell in Isokyrö. Überreste von circa hundert Körpern aus der Eisenzeit wurden hier gefunden. Es ist nach wie vor nicht erforscht, warum die Verstorbenen im Quell vergraben wurden. In unserem Lied ist der Erzähler selbst einer der Verstorbenen und treibt im Fluss des klaren Wassers fernab von Zeit und Wissen. Das Video erzählt eine fiktive Geschichte davon, was im mystischen Leväluhta passiert sein könnte.”

Die “Jylhä”-Tracklist:

1. Verikoira
2. Niemi
3. Leväluhta
4. Mylly
5. Tuuleton
6. Sanaton maa
7. Kiuru
8. Miero
9. Pohja
10. Huolettomat
11. Anolan aukeat
12. Pidot
13. Juuret

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*