Act Of Creation – “Reflection” vom aktuellen Album “The Uncertain Light” als Lyric-Video ausgekoppelt

 

Act Of Creation haben vor wenigen Wochen Ihr neues Album „The Uncertain Light“ via Black Sunset/MDD Records auf den Markt gebracht. Nun haben die Jungs um Frontfrau Jess mit „Reflection“ den nächsten Song von Ihrem Song als Lyric-Video veröffentlicht, welchen Ihr euch weiter unten anhören könnt. Der Song besticht durch seine gute Death-Metal Mischung sowie den genialen Screams und Growls von Jess. Die Band kommentierte den Song wie folgt:

„Es ist ein Hilfeschrei einer Person, die täglich unter Selbstzweifel, Depressionen und Ängsten leidet. Sie versucht, den Teufelskreis zu durchbrechen, erleidet aber immer wieder durch das eigene Ich Rückschläge dabei. Es geht darum, dass man nach außen hin ein anderes Ich vorspielt und das was in einem persönlich vorgeht, versteckt. Dann steht die Person vor dem Spiegel und fragt: Könnt ihr mein tägliches Leid nicht sehen? Meine Versuche es zu durchbrechen? Wenn ihr euch Mühe gebt, könnt ihr hinter die Fassade blicken und mein wahres Ich erkennen. „Reflection“ ist unser Appell an mehr Feinfühligkeit und weniger Egoismus im Umgang mit unseren Mitmenschen, handelt vom netten, immer fröhlichen Nachbarn, der sich auf einmal, für alle unerklärlich, plötzlich umgebracht hat. Alle Signale seines wahren Gemütszustandes, die er versuchte nach außen zu senden, nahm niemand zur Kenntnis.“

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*