Helft wo Ihr könnt, sonst wird es ganz leise in der Welt

 

Ja Weihnachten ist jedes Jahr, doch dieses Jahr ist alles anders. Corona bestimmt unser Leben in diesen Tagen. Viele Menschen können sich in diesen Tagen nicht sehen und müssen einsam zu Hause sitzen. Das Rennen um die Weihnachtsgeschenke ist ausgefallen da der Einzelhandel leider schließen musste. Was aber noch viel schlimmer ist, als allein vor dem Weihnachtsbaum zu sitzen, dass die ganze Musik und Veranstaltungsszene darnieder liegt und keiner Notiz davon nimmt. In den Medien wird dieses Thema fasst vollständig ausgegrenzt. Daher würden wir uns freuen, wenn Ihr die Bands nicht vergesst, denen es in diesen Tagen nicht gut geht. Daher gilt dieser Aufruf nicht nur für unsere Freunde von „Soulbound“, „Harpyie“, „Vogelfrey“, „Feuerschwanz“ „Act Of Creation“, “Rock am Stück“, „Metalhornz Festival“ oder aber „Maschines Late Night Show“ sondern für alle Bands, Künstler und Veranstalter da draußen, die um Ihre Existenz fürchten müssen. Helft Ihnen wo auch immer ihr könnt, denn sonst wird es in unserem Land leider immer leiser und was ist eine Welt ohne Musik. Wir sagen Dankeschön im Namen aller die helfen, wünschen euch noch frohe Weihnachten und hoffen, dass im kommenden Jahr sich etwas ändern wird.

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*