Kärbholz – „Niemals Fallen“ vom kommenden Album „Kontra.“ als Video veröffentlicht

Pic by: Kärbholz Website all rights reserved

 

Das neue Kärbholz Album „Kontra.“ wird am 26. Februar 2021 die Plattenläden via Metalville Records entern. Schon jetzt könnt Ihr das Album in verschiedenen Formaten vorbestellen. Damit Ihr einen ersten Eindruck von dem neuen Album bekommt, haben die Männer aus Ruppichteroth mit „Niemals Fallen“ den nächsten Song als Video veröffentlicht, welches Ihr euch weiter unten anhören könnt. Die Band hat das neues Album „Kontra“ auch ein wenig umschrieben:

„Ja, wir denken, es braucht kein neues Musikalbum, das zum stumpfen Dagegensein aufruft. Vielmehr stellt Kontra. einen Gegenpol dar. Eine Gegenstimme zum so Einfachen aber gefährlichen Schwarz-Weiß. Bemühen wir eine Definition: „Der Kontra. ist eine Technik des musikalischen Satzes, in der mehrere Stimmen gleichberechtigt nebeneinanderher geführt werden.

Weg also von richtig und falsch, von schwarz und weiß, von dafür oder dagegen… hin zu dem Anspruch und der Aufforderung, Dinge aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten und Platz für individuelle Schlussfolgerungen zu schaffen, die nicht auf einem Prinzip, sondern auf den Bedürfnissen eines jeden einzelnen beruhen.

Kontra. ist aber auch ein Gegenpol zu unserer eigenen musikalischen Vergangenheit. Die Melancholie des letzten Albums ist einer positiven Aufbruchstimmung gewichen. Ungezähmter und lauter ist es geworden, das neue Album. Riff-lastig, ja. Mehr als je zuvor. Aber auch einen Blick zurückgeworfen in Richtung der älteren Alben wie 100%, auf denen mehr ge-punkrockt wurde als ge-metalt.

Keep it simple: wir haben uns nicht auf die Suche nach der großen musikalischen Veränderung gemacht. Wir haben versucht, die Essenz der vergangenen 15 Jahre Kärbholz zu finden und diese in jedes einzelne Stück zu pflanzen. Songs wie „Niemals Fallen“ könnten auch von unserem ersten Album stammen. Nun aber mit der Erfahrung und dem Erlernten der letzten Jahre. „Rückenwind“ dagegen erinnert an die Stimmung auf dem Album „Rastlos“, wohingegen Songs wie „Schlaflos“ oder „Ewig Leben“ die Verbindung über das Album „Überdosis Leben“ bis in die Gegenwart ziehen. Aber natürlich gibt es auch neue Akzente auf Kontra. Vom Irish-folkigen Punker „Roter Wein“ über den von Gitarrist Adrian Kühn gesungenen Ruhepunkt des Albums „Voran“ bis zum Crossover-Knüppel „Leben und Tod“, auf dem Matthi von NASTY einige Knaller-Linien beigesteuert hat, findet sich auch Unerwartetes auf Kontra. Aber eben auch das ist und war Kärbholz für uns immer. Ein Spielplatz für all unsere Ideen und Gefühle. In diesem Fall aber eher mit V8 als mit Fahrrad…

Der Song ‘Niemals Fallen’ ist die Geschichte des letzten Blatts am Baum, das allen Widrigkeiten und der Natur der Sache zum Trotz in diesem Herbst noch nicht zu Boden fällt. Es erzählt uns seine Geschichte vom Festhalten und Loslassen, von Hoffnung und Übermut und von der Möglichkeit, sich mit festem Willen gegen Naturgesetze zu stellen. Ist es der Optimismus in schwierigen Zeiten, der uns zu Unmöglichem treibt? Oder erzählt es davon, sich seiner Schwächen bewusst zu machen und sie in Stärke zu wandeln? Lassen wir das letzte Blatt am Baum sprechen…”

Die “Kontra.” -Tracklist:

  1. Nie wieder
  2. Ewig Leben
  3. Niemals Fallen
  4. Laternenlicht
  5. Ein einsamer Ort
  6. Voran
  7. Schlaflos
  8. Roter Wein
  9. Rückenwind
  10. Der schwarze Schwan
  11. Easy
  12. Leben und Tod
  13. Vollgas

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*