Die Dorks – Das neue Album “Die Maschine von morgen” erscheint im April

 

Seit 15 Jahren sind die Punk Rocker „Die Dorks“ aus Marktl am Inn in der Szene unterwegs. Aus dem anfänglichen Drei-Akkord Geballer der Band ist in der Zwischenzeit ein deutlich verbesserter Punk Rock entstanden. Aus der plumpen Raupe ist nun ein wunderschöner Schmetterling geworden. Die Instrumente, die Sie spielen, werden nun beherrscht und auch der Gesang sowie die Melodie wurde deutlich verbessert. Doch wer denkt, dass die politischen Ansichten der Band nicht mehr vorhanden sind, weil man sich verändert hat, der hat die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Auch das neue Album „Die Maschine von morgen“, welches am 30. April über Coretex Records auf den Markt kommt, ist wieder geballte Punk und Rock Power in über 65 Minuten.

Eine solche Metamorphose bedarf auch einiger Opfer und so gab es in dem Line-Up der Band auch einige Veränderungen. So sind aus der Urbesetzung nur noch Sängerin und Gitarristin Lizal und Drummer Bons übriggeblieben. An Ihrer Seite greift nun Pät Durango in die Saiten und Mark von Elend zupft nun am Bass. Auch hat Gerre von Tankard einen Gastauftritt auf der neuen Scheibe. Die erste Single wird Ende Februar erscheinen, also müsst Ihr euch bis dahin noch ein wenig gedulden. Dafür haben wir aber schon die Tracklist für euch

Über das neue Album „Die Maschine von morgen“ sagte Frontfrau Lizal folgendes: „Die Maschine von morgen“ verbindet die Musikalität und Aggression des Metal mit der grundsätzlichen Punk-Attitüde. Bei über 65 Minuten Spielzeit und 13 Tracks entschied sich die Band daher gleich für ein Doppelalbum. „Bei diesem Album wurde hinsichtlich Vorbereitung und Produktion nichts dem Zufall überlassen. Es ist das mit Abstand reifste DORKS-Album unserer Geschichte“

Bassist Mark von Elend ergänzt: Die neuen Lieder der DORKS sind fantastisch komponiert und rocken hart. Ich kann es nicht anders sagen: Ich spiele in meiner absoluten Lieblingsband!“

 

Tracklist „Die Maschine von morgen“

  1. 010110
  2. Die Maschine von morgen
  3. Der Aufmarsch der lebenden Toten
  4. Freaks ohne Namen
  5. Exzess der Nichtigkeit
  6. Ob ich morgen noch so bin?
  7. Die Last auf Ihren Schultern
  8. Die Zeit
  9. Am Tag des Wochenendrebellen
  10. Der Mensch ist ein Schwein
  11. Jobcenter feat. Gerre
  12. Aus demselben Sternenstaub
  13. Der Imaginäre Widerstand

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*