Budderside – “Wide Awake” vom kommenden Album “Spiritual Violence” als Video ausgekoppel

 

Das neue „Budderside“ Album „Spiritual Violence“ wird am 26. März über Motörhead Music / Silver Lining Music in den Plattenläden erscheinen. Um euch weiter auf das neue Album einzustimmen wurde mit „Wide Awake“ nun der nächste Song als Video veröffentlicht. Die Filmaufnahmen entstanden im Old L.A Zoo im Griffith Park. Bei der Präsentation des neuen Videos gab es ein paar weitere Informationen über den Song und das neue Album. So berichtet Sänger Patrick Stone:

“Jeder Song hat immer eine symbolische, visuelle Geschichte. “Spiritual Violence” legt zehn Tarot-Karten und jede repräsentiert einen Song. Bei ‘Wide Awake’ geht es um deine Träume, die du erreichen möchtest, nachdem du durch die Hölle gegangen bist. Fatimas Hand ist auf dem Cover für ‘Wide Awake’ zu sehen und es ist die perfekte Rückschau dieser Lektion. Im Video zieht die Band Karten vom Deck des Teufels und es werden Teile des Puzzles reflektiert, die, wenn alles zusammenkommt, zeigt, dass es ein Schicksal gibt, was alle verbindet.”

Drummer Jeff Dewbray ergänzte: “Ich musste mein Drumset durch diesen verlassenen Zoo tragen und das war nur der Anfang der Verrücktheit dieses Videos. ‘Wide Awake’ ist mein Lieblingssong und jedes Mal, wenn ich den Takt anzähle, weiß ich, dass irgendeine Hysterie ausbricht. Ich bin allen sehr dankbar, die mitgewirkt haben und ich könnte nicht aufgeregter sein, euch allen das Video zu präsentieren!”

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*