The Gathering – Ein neues Album soll nach über acht Jahren Pause erscheinen

 

In welches Genre man die niederländischen Alternative-Metal-Pioniere von „The Gathering“ am Ende einordnen mag, bleibt jedem selbst überlassen. Doch nach einer schier ewigen Zeit hat die Band angekündigt, dass es ein neues Album geben wird. Eigentlich hätte man denken können, dass nach dem letzten Album „Afterwords“ und der angekündigten Pause, nichts mehr von den Metallern kommen würde. Nun meldete sich die Band in einem Interview mit dem portugiesischen Magazin „Underground’s Voice“ und über Ihre eigenen Social Media Plattformen zurück. Im Interview äußerte sich Drummer Hans Rutten folgendermaßen:

„Der Virus ist immer noch auf dem Vormarsch – jeder weiß das – aber wir wollen es wirklich dieses Jahr veröffentlichen. Wir haben es nach dem Ende des Sommers angepeilt, es hängt aber von den Aufnahmen ab. Wir wollen natürlich mit Silje [Wergeland, Gesang – Anm. des Verf.] zusammen aufnehmen. Es ist aber schwierig zu reisen, im Augenblick. Unsere Idee ist, dass sie nach Holland kommt, um die Vocals aufzunehmen, aber das ist aufgrund des Virus schwierig. Wir schauen uns also auch nach anderen Möglichkeiten um. Aber das Hauptding ist, dass wir wirklich gerne dieses Jahr ein neues Album hätten.“

Wenn Ihr das ganze Interview sehen wollt, dann wünschen wir euch nun viel Spaß mit dem Video.

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*