Judas Priest – Der ehemalige Drummer John Hinch ist verstorben

 

Heute müssen wir eine Kerze anzünden, denn der frühere JUDAS PRIEST-Schlagzeuger John Hinch ist im Alter von 73 Jahren verstorben. Dies bestätigte quasi Rob Halford auf seinem Insta Profil, denn er postete ein Bild des ehemaligen Drummer, welcher beim Debütalbum „Rocka Rolla“ (1974) die Felle vermöbelte, unter dem Stand „RIP“. Zwar kam 1975 die Trennung und Hinch verlagerte sein Interesse in die Musikmanagement Richtung, doch im Herzen eines jeden Judas Priest Fans, gehört er zu den Vätern der Band. Wir sind in Gedanken bei seinen Freunden und Verwandten. R.I.P John!

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*