EXODUS – Drummer Tom Hunting nach Gastrektomie nun krebsfrei

 

Tom Hunting, seines Zeichens Drummer bei EXODUS, wurde in einer komplizierten Operation sein vollständiger Magen entfernt wegen einer Krebserkrankung (Gastrektomie). Diesen Eingriff hat Tom relativ gut überstanden wie sein Bandkollege Gary Holt über die sozialen Medien verkündete. Dieser Post liest sich wie folgt:

“Update von Tom! Tom ist nun seit etwa einer Woche wieder zu Hause und trotz der Schmerzen geht es ihm gut. Er nimmt richtiges Essen zu sich, muss sich aber auch mit einer neuen Beziehung zum Essen arrangieren, und mit einer neuen Art des Essens. Aber er ist wie ein Fels, höllisch stark, und er wird das rocken. Und er ist KREBSFREI. Sie haben alles erwischt. Fuck yes!”

Auch wir wünschen Tom alles Gute auf seinem Weg, wo auch immer dieser hinführen wird!

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*