Slipknot – Der ehemalige Drummer Joey Jordison ist im Alter von 46 Jahren verstorben

 

Joey Jordison, ehemaliger Drummer von Slipknot, ist in der Nacht vom 26. auf den 27. Juli verstorben. Dies teilte seine Familie den Kollegen von Billboard.com mit. In dem Statement heißt es: “Es bricht uns das Herz, die Neuigkeiten mitteilen zu müssen, dass Joey Jordison, erfolgreicher Drummer, Musiker und Künstler, am 26. Juli friedlich im Schlaf starb. Er war 46. Joeys Tod lässt uns mit leerem Herzen und Gefühlen unbeschreiblicher Trauer zurück (…). Joeys Familie bittet darum, dass Freunde, Fans und Medien verständlicherweise unseren Wunsch nach Privatsphäre und Frieden in dieser unglaublich schweren Zeit respektieren. Die Familie wird einen privaten Trauergottesdienst halten und bittet die Medien und die Öffentlichkeit, ihre Wünsche zu respektieren.”

Joey, der von 1995 bis 2013 die Felle für die Jungs von Slipknot verdroschen hat, wurde nur 46 Jahre alt. Er stieg damals aus der Band aus, weil er an transversalen Myelitis erkrankt ist. Dies ist eine Art der Multiplen Sklerose (MS) und wirkt sich hauptsächlich auf den unteren Rücken und die Beine aus. Er selbst teilte 2018 mit, dass er wieder vollständig genesen sei. Zuletzt war er für Sinsaenum und Vimic am Schlagzeug tätig. Wir trauern mit der ganzen Familie und allen Angehörigen. Rest In Peace Joey

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*