DEFACING GOD – Plattenvertrag mit Napalm Records unterzeichnet und Debütalbum angekündigt

Pic from Andreas Nørgaard

 

Die Melodic-Death Metaller von DEFACING GOD haben beim großen Label Napalm Records unterschrieben. Dass das Label sich diese Band einverleibt hat, liegt an der genialen Art Ihrer Musik, welche einen immer mitten im Gesicht trifft. Die Tinte unter dem Vertrag war kaum getrocknet, da hat die Band auch angekündigt im kommenden Jahr Ihr Debütalbum „The Resurrection Of Lilith“ auf den Markt zu bringen. Es wird eine Mischung aus klassischem Metal und düsteren Okkulten Klängen sowie Einschlägen der skandinavischen Metal-Traditionen sein. Weiter unten bekommt Ihr im Video einen ersten Eindruck von der Band und Ihrer Musik. Die Band äußerte sich wie folgt über die Vertragsunterzeichnung beim großen Label:

“Heute sind wir sehr stolz darauf, euch mitteilen zu können, dass wir einen weltweiten Plattenvertrag mit Napalm Records unterzeichnet haben! Nach der Veröffentlichung des Musikvideos zu unserem Track ‘Succumb The Euphoria’ im Jahr 2020 haben wir uns mit Napalm Records in Verbindung gebracht und der Deal war besiegelt. Seitdem haben wir nur darauf gewartet, dass diese Pandemie vorüber ist, damit wir die Neuigkeiten teilen können! Wir sind dankbar für diese Zusammenarbeit, dieses neue Kapitel auf unserer Reise, und wir können es kaum erwarten, wieder auf Tour zu gehen! Derzeit bereiten wir uns darauf vor, für die Aufnahme unseres lang erwarteten Debütalbums The Resurrection Of Lilith ins Studio zugehen. Wir möchten uns auch besonders bei Jacob Hansen bedanken, dem Meister der massiven Tonproduktion und unserem geliebten Toningenieur, dass er der größte Arbeitspartner war, den wir uns bei all dem wünschen konnten! Mit dieser großartigen Unterstützung hinter unserem Rücken können wir es kaum erwarten, unsere Musik auf der ganzen Welt zu verbreiten!”

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*