THUNDERMOTHER – Sängerin Guernica Mancini nach zweiter Krebs-Operation auf dem Weg der Genesung

Pic from K.Schulze @Batschakapp FFM

 

Das was die THUNDERMOTHER Frontfrau Guernica Mancini über die sozialen Medien mitteilte ist eine gute und zugleich besorgte Mitteilung, denn Ihr wurde vor wenigen Wochen zum zweiten Mal ein bösartiger Tumor entfernt. Sie selbst sagt dazu: “Im Sommer entdeckte ich einen Knoten neben meinem Ohr und wie sich herausstellte, war es das Gleiche wie letztes Mal (2019), ein kleiner bösartiger Tumor, und aus offensichtlichen Gründen musste ich ihn entfernen lassen. Alles passierte diesmal so schnell, wofür ich dankbar bin, aber es war auch viel beängstigender. Alle, die mich kennen, wissen, dass ich mit Krankenhäusern und den Dingen, die in Krankenhäusern passieren, nicht klarkomme. Es macht mir alles eine Riesenangst. Ihr könnt euch also vorstellen, wie stressig und schmerzhaft es war, als ich erfuhr, dass etwas, womit ich schon mal zu Kämpfen hatte, zurückkehrte und dass ich nun so schnell wie möglich operiert werden musste, ungefähr an der gleichen Stelle wie letztes Mal. Meine Operation fand vor zwei Wochen statt. Diesmal war die Prozedur viel schmerzhafter, da meine komplette Ohrspeicheldrüse entfernt wurde. Aber zum Glück muss ich keine weiteren Behandlungen über mich ergehen lassen und meine Kontrollen alle drei Monate werden ausreichen. Nun wisst ihr also alle, was mit meiner Gesundheit los war. Ich fühle mich von Tag zu Tag besser und der Krebs wurde entfernt. Danke für all die Liebe und Unterstützung, die ihr mir gegeben habt, das bedeutet mir unglaublich viel. Ich blicke nach vorn und bleibe positiv! Alles Liebe, G”

Wir wünschen an dieser Stelle Gute Besserung und das der Krebs nun auf ewig fern bleibt.

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*