Feuerschwanz covern Manowars “Warriors Of The World United”

Pic from: Nikolaj Georgiew

 

Mit einem Cover von Manowars “Warriors Of The World United” versüßen euch die Mittelalterrocker von Feurschwanz die Wartezeit auf ihr am 31. Dezember über Napalm Records erscheinendes Album “Memento Mori” deutlich. Bei der Cover Version sind auch Thomas Winkler (ex-GLORYHAMMER), Alea der Bescheidene von SALTATIO MORTIS und Melissa Bonny (AD INFINITUM) zu hören. Der Song wird sich ebenso wie sechs weitere auf der Bonus CD “Die glorreichen Sieben” befinden. Das Video zu der Coverversion wurde auf einer Burgruine gedreht die in Nebel gewandet war.

Über das Warum und Wieso berichtet die Band:”Es begann alles in später Nacht bei einem kühlen Getränk mit unserem Hodi und Alea von SALTATIO MORTIS. Die beiden Gesangs-Krieger outeten sich als MANOWAR-Fans und beschlossen in dieser Nacht, dass es wahrhaft episch wäre, einmal den legendären ‘Warriors Of The World’ Tribut zu zollen – mit Dudelsack, Drehleier und einem mächtigen Chor aus befreundeten Bands und Sänger:innen der Metalszene! Thomas Winkler und Melissa Bonny waren sofort Feuer und Flamme für den Song, und so wurde aus dem Song ein echtes Freundschaftsprojekt. Von Metalfans für Metalfans! Brüder und Schwestern, versammelt euch unter dem Drachenbanner – Warriors of the World united!”

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*