Junger koppeln “Lass uns einfach existieren” vom kommenden Album “Kein Land in Sicht” aus

Pic from Guenter Mayer

 

Die Alternative Rocker von „Junger“ werden am 21. Februar Ihr Debütalbum „Kein Land in Sicht“ vom Stapel laufen lassen. Damit ihr euch einen ersten Eindruck von dem Erstlingswerk verschaffen könnt, haben die Mannen um Sänger Hans-Peter Junger den Song „Lass uns einfach existieren“  ausgekoppelt, welchen Ihr euch weiter unten im Video anschauen oder auf allen gängigen Streaming Plattformen anhören  könnt. Das Album könnt Ihr euch an dieser Stelle bereits jetzt vorbestellen, wenn euch das gehörte gefallen haben sollte.

Über die Kreativarbeit sagt Junger: „Im Walfischbauch fängt alles an. Dort kann man, wie Jonas in der biblischen Geschichte man selbst sein und sich ganz auf sich konzentrieren. Alles was wir irgendwo aufgesaugt haben, bekommt da drinnen seine Form. Und am Ende wirst du dort wieder ausgespuckt, wo du hingehörst. Ob du das willst, oder nicht.“

 

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*