JUDAS PRIEST – Rob Halford veröffentlicht im September seine Autobiografie „Confess“

 

Der Metal Gott Rob Halford, Frontmann bei Judas Priest, wird am 29. September seine Autobiografie „Confess“ veröffentlichen. Darin behandelt der nicht nur seinen musikalischen Werdegang, sondern beschäftigt sich auch mit seiner Homosexualität und seinen früheren Suchtproblemen. Das Buch wurde von „Ian Gittins“ mitgeschrieben und wird über Hachette Books in englischer Sprache veröffentlicht. Rob sagte über das Buch folgendes:  „Ich grabe tief, verheimliche nichts und habe vor nichts Angst, das war in vielerlei Hinsicht spaßig, verstörend und reinigend. Ich habe nichts zurückgehalten.“

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.