BATTLE BEAST – Arbeiten am ersten Soloalbum von Noora Louhimo haben begonnen

 

Über die Sozialen Medien teilte Battle Beast Frontfrau Noora Louhimo mit, dass Sie in die JaBa Recording Studios gegangen ist um an Ihrer ersten Solo Platte zu arbeiten. Diesen Schritt kommentierte sie wie folgt:

„Es braucht schlaflose Nächte, harte Arbeit und lange Tage, um Rockmusik zu machen. Ja, ich bin im JaBa-Studio, mit meinem Co-Schreiber und Co-Produzenten Samuli Erkkilä, und wir lassen voller Leidenschaft ein bisschen Magie für mein erstes Soloalbum geschehen. P.S.: Coole News folgen in ein paar Wochen. Bleibt dran und habt einen tollen Tag!“

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.