Am 11. Februar erscheint mit „The Long Road North“ dank Metal Blade Records das neue Album der schwedischen Post-Metaller von CULT OF LUNA in den Plattenläden. Damit ihr wisst was auf euch zukommt wurde mit ‚Cold Burn‘ der erste Song ausgekoppelt, den ihr euch in einem zehnminütigen Musikvideo zu Gemüte führen könnt, wenn ihr weiter unten den Link anklickt. Das Album könnt Ihr euch aber schon jetzt an dieser Stelle zulegen.

Sänger/Gitarrist Johannes Persson kommentiert das Album wie folgt: „Der lange Weg nach Norden ist ein langer Weg nach Hause. Eine Richtung, die von einem Ruf diktiert wird, der das Gestein durchdringt und durch den Wald hallt. Er fließt über jeden See, beschleunigt durch den Wind. Wenn er dich erreicht, weißt du, dass es Zeit ist. Zeit, vorwärts zu gehen. Du weißt nicht, wohin er führen wird, aber du vertraust ihm. Mit Blick auf die Mitternachtssonne zieht er dich näher heran. Der Weg ist lang und das Ende ist ungewiss.“

Die „The Long Road North“-Tracklist:

1. Cold Burn
2. The Silver Arc
3. Beyond I (feat. Mariam Wallentin)
4. An Offering To The Wild
5. Into The Night
6. Full Burn
7. The Long Road North
8. Blood Upon Stone
9. Beyond II (feat. Colin Stetson)

 

Die Power-Metaller von HAMMERFALL lassen mit ‚Hammer Of Dawn‘ einen genialen Song, von ihrem gleichnamigen, am 25. Februar 2022 über Napalm Records erscheinenden Album, von der Leine. Das zum gehörige Video könnt ihr euch weiter unten anhören. Wenn euch dieser Eindruck dann gefallen haben sollte, könnt ihr euch an dieser Stelle das neue Langeisen vorbestellen.

Gitarrist Oscar Dronjak kommentiert die den Song wie folgt: „Der Song selbst entstand ursprünglich in Deutschland während der „World Dominion“-Tour, den Rest der Arbeit erledigten wir zu Hause. Ich wusste sofort, dass dieser Song das Zeug dazu hat, eine wichtige Rolle einzunehmen und als Joacim seine Gesangsmelodien beisteuerte, spürten wir beide, dass das die perfekte Single sein würde. Eine mit Substanz und Power, aber auch eine, die du nicht aufhören kannst, zu singen, wenn die Musik ausfadet.“

Die „Hammer Of Dawn“-Tracklist:

1. Brotherhood
2. Hammer of Dawn
3. No Son of Odin
4. Venerate Me
5. Reveries
6. Too Old to Die Young
7. Not Today
8. Live Free or Die
9. State of the W.I.L.D.
10. No Mercy

 

Die Stoner-Metaller von Wolftooth werden am Freitag dem 3. Dezember Ihr neues Album „Blood & Iron“ über Napalm Records in die Plattenregale bringen. Um euren Appetit auf das neue Langeisen zu schüren wurde mit „Ahab“ noch ein Song entfesselt den ihr euch weiter unten im Lyric-Video anhören könnt. Das Album könnt Ihr euch an dieser Stelle bereits jetzt vorbestellen

Über den Song sagt die Band: „’Ahab‘ ist ein Lied über Rache und die Konsequenzen, die man daraus hat. Eine klassische Geschichte über die Besessenheit eines Mannes, die zu seinem eigenen Untergang führt. Klanglich bleibt der Song unseren Wurzeln treu. Es ist eine sabbatianische Hommage an die Musik, mit der wir aufgewachsen sind.“

TRACKLIST

1 Ahab
2 Hellespont
3 Blood & Iron
4 A King’s Land
5 Broken Sword
6 The Voyage
7 Winter White
8 Garden of Hesperides
9 The Mare

 

Die holländischen Death-Metaller von „DEAD HEAD“ bringen im kommenden Jahr über „HAMMERHEART RECORDS“ ihr neues Album „Slave Driver“ auf den Markt. Von diesem Werk haben sie mit „ACOLYTE“ den ersten Song nebst dazugehörigem Video, welches Ihr euch weiter unten anschauen könnt, von der Leine gelassen. Neben dieser genialen Nachricht kommt eine weitere gute dazu, denn am Mikrofon steht wieder Ralph De Boer. Das Album wurde in den Toneshed Recording Studios von Erwin Hermsen produziert.

 

Vor ein paar Wochen haben sich die Mannen von Gloryhammer von ihrem Sänger wegen Meinungsverschiedenheiten, getrennt. Nun präsentieren die Power Metaller mit präsentieren ihren neuen Sänger, welche einige von euch von Helion Prime, Eons Enthroned und Planeswalker kennen könnten

Im offiziellen Statement heisst es: „Mächtige Krieger der Galaxie! Aus dem fernen verwunschenen Reich von Zypern ist ein neuer Held emporgestiegen, um den Astral Hammer zu schwingen und episch gegen die Kräfte von Zargothrax zu kämpfen. Bitte heißt Sozos Michael in den Reihen von Gloryhammer willkommen! Die Siegreicheren mit Adleraugen unter euch werden ihn vielleicht von seiner gesanglichen Arbeit bei so illustren Bands wie Helion Prime, Eons Enthroned und Planeswalker wieder erkennen. Wir sind alle unglaublich begeistert darüber, das nächste Kapitel von Gloryhammer mit Sozos an unserer Seite anzugehen. Es ist unsere Hoffnung, dass ihr alle ihm eure Klingen leiht und ihn unterstützt, während er sich uns auf unserer epischen Mission in die ferne Zukunft und darüber hinaus anschließt. Wenn ihr einer der Ersten sein wollt, die Sozos in Action sehen, dann stellt sicher, dass ihr ein Konzert auf unserer derzeitigen Tour mit Alestorm durch Großbritannien und Irland besucht. Hoots!“

Titelbild von Gloryhammer, all rights reserved