,

YE BANISHED PRIVATEERS – „Carol of Bellows“ wurde vom kommenden Album „„A Pirate Stole My Christmas“ veröffentlicht

 

Am 3. Dezember könnt ihr euch auf etwas besonderes freuen, denn mit „A Pirate Stole My Christmas“ werden die Folk-Rocker von YE BANISHED PRIVATEERS Ihr Weihnachtsalbum dank Napalm Records auf den Markt bringen. Von diesem kommenden Werk wurde nun kurz vor dem Release mit „Carol of Bellows“ ein weiteres Stück Lebkuchen verteilt, welches Ihr euch weiter unten schmecken lassen könnt, wenn Ihr euch das Video anschaut. Das Album könnt Ihr, es sei denn ihr seid seekranke Landratten mit Skorbut, an dieser Stelle bereits jetzt vorbestellen. Die Folk-Rocker sagen über den Song:

„Carol of Bellows“ ist unsere Interpretation des epischen traditionellen Meisterwerks Carol of the Bells. Mit einer Mischung aus Chören, derben schwedischen Volksliedern und einem ukrainischen Kinderlied erzählen wir die Geschichte von Bellows triumphaler Rückkehr aus dem Grab. Also, wie der auferstandene Bellows selbst zwischen seinem zusammenhanglosen Geschwafel häuslicher Unruhe sagt – Yule ist die Zeit, um sich zu freuen, Rum zu trinken und sich zu betrinken, jetzt geh und hol diesen Rum!“

Tracklist von „A Pirate Stole My Christmas“

01 Ring the Bells
02 It Came to Bloody Pass
03 Deck and Hull
04 12 Days of Christmas
05 Sulphur Ahoy
06 Little Rummer Boy
07 O Cannonball
08 Festival Days
09 Drawn and Quartered
10 Carol of Bellows
11 Away in the Gutter

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.