,

DEAD LORD kündigen mit „Dystopia“ neue EP für März an

 

Am 11. März kommt via Century Media mit ‚Dystopia‘ eine neue Ep der schwedischen Rocker von „DEAD LORD“ auf den Markt. Die Ep folgt auf die im September erschienene Scheibe „Surrender“ und beginnt genau da wo das letzte Album endete. Es steckt also ein Konzept hinter dieser EP, doch seid nicht überrascht, denn auf der neuen Scheibe werden Coversongs von Bands wie D-A-D, WINTERHAWK, Moon Martin und Rory Gallagher sowie eine schwedische Version des Stücks ‚Letter From St. Allen St.‘ sein. Das Cover-Artwork stammt aus der Feder von Juan Machado. Wenn es dann die C19 Situation zulässt werden die Schweden mit der Ep und dem letzten Album auf Tour gehen. Die Daten für den deutschsprachigen Raum findet ihr weiter unten.

Gitarrist Hakim Krim kommentiert wie folgt:

„Hier sind für euren Hörgenuss sechs Songs, etwas Neues, etwas Altes, etwas Geliehenes und etwas Eiskaltes. Ein paar unveröffentlichte Tracks, Hommagen an unsere Rocker-Kollegen, wenn ihr so wollt, zusammen mit einigen Goldstücken, die vorher nur digital veröffentlicht wurden. Sogar in der dystopischsten aller potentiellen Zukünfte, in der die Computer längst den Atomstürmen zum Opfer gefallen sind, wird euer Plattenspieler sich noch drehen. Und Rockmusik wird überleben!“

Die „Dystopia“-Tracklist:

Side A:

1. Dystopia
2. Sleeping My Day Away
3. Ace In The Hole

Side B:

1. Hands Down
2. Moonchild
3. I staden som aldrig slumrar til

DEAD LORD + THE RIVEN live:

03.03.22 Hamburg – Bambi Galore
04.03.22 Bochum – Matrix
07.03.22 Köln – MTC
09.03.22 AT-Wien – Escape Club
10.03.22 Nürnberg – Der Cult
17.03.22 CH-Winterthur – Gaswerk

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert