Power Paladin – Vom aktuellen Album „With The Magic Of Windfyre“ wurde ‚Creatures Of The Night‘ enthüllt

 

Die heutige Veröffentlichung ihres Albums „With The Magic Of Windfyre Steel“ feiern die Power-Metaller von POWER PALADIN mit einem Animations Video zum Song ‚Creatures Of The Night‘. Den Song könnt Ihr euch weiter unten im Video anschauen oder das ganze Album auf allen Streaming Plattformen anhören.

Die Band kommentiert das Video wie folgt: „Wir erinnern uns noch gut an den Moment, als wir mit unserer unbekannten Band die Aufnahmen unseres ersten Albums abgeschlossen haben. Das Ganze hat sich auf einer nicht einmal 375.000 Einwohner umfassenden Insel, unweit des Nordpols, zugetragen. Und plötzlich hatten wir einen Plattenvertrag in der Tasche und konnten vernehmen, dass sich offenbar viele Leute auf die Platte freuten. Zugegeben, eine doch seltsame und unerwartete Situation für uns. Anschließend witzelten wir darüber, dass ein animiertes Video zu einem unserer Songs, z.B. ‚Creatures Of The Night‘, doch klasse wäre. Allerdings kamen wir zum Entschluss, dass wir nur über einen Bruchteil der Kenntnisse, die für die Erstellung eines solchen vonnöten wären, besitzen. Umso überraschter waren wir, als wir vom Interesse der RMIT-Universität, die normalerweise mit ‚höherklassigen‘ Bands zusammenarbeitet, hörten. Der folgende Entstehungsprozess war letztendlich ein Riesenspaß und zu sehen, wie die ursprünglichen Skizzen langsam Form annahmen, war eine tolle Erfahrung, die wir nicht missen wollen, weshalb wir uns in diesem Rahmen noch einmal bei der RMIT-Universität – allen voran bei Simon Norton und seinem Team – sowie bei allen weiteren Personen, die zum Gelingen dieses Projekts beigetragen haben, bedanken möchten. Das Resultat hat all unsere Erwartungen um Längen übertroffen. Wir hätten es uns wirklich nicht besser erträumen können, weshalb wir hoffen, dass Ihr nun genauso viel Freude daran habt wie wir.“

 
 

Die “With The Magic Of Windfyre”-Tracklist:

01. Kraven The Hunter
02. Righteous Fury
03. Evermore
04. Dark Crystal
05. Way Of Kings
06. Ride The Distant Storm
07. Creatures Of The Night
08. Into The Forbidden Forest
09. There Can Be Only One

POWER PALADIN sind:

Ingi Þórisson – Gitarre
Atli Guðlaugsson – Gesang
Bjarni Egill Ögmundsson – Keyboard
Einar Karl Júlíusson – Schlagzeug
Bjarni Þór Jóhannsson – Gitarre
Kristleifur Þorsteinsson – Bass

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.