GOJIRA verlegen einen Teil der Europatour

Wegen der aktuellen C19 Situation müssen die Metaller von GOJIRA den ersten Teil ihrer Europatournee verlegen. Falls ihr Tickets für die Veranstaltungen haben solltet, behaltet sie denn sie bleiben gültig. Die Tour hätte im Januar in Helsinki starten sollen und in Bordeaux Anfang Februar enden sollen. Von der Verlegung sind auch Termine in Deutschland betroffen, was ihr der Tabelle weiter unten entnehmen könnt.

Die Band äußerte sich dazu wie folgt: „Wegen der aktuellen Covid-Beschränkungen in Europa sind wir leider dazu gezwungen, den ersten Teil der GOJIRA-Europatournnee zu verschieben, der eigentlich am 17. Januar 2022 in Helsinki beginnen und am 9. Februar in Bordeaux enden sollte. Wir arbeiten aktuell daran, neue Termine für alle verschobenen Shows zu finden und planen und die neuen Daten bald zu veröffentlichen. Bitte behaltet eure Tickets, die bei den neuen Terminen auch gültig sein werden. Wir werden wieder vereint sein, bevor ihr es euch verseht, um die heilende Kraft der Musik erneut zu erfahren. Wir wissen eure Geduld und euer Verständnis zu schätzen. Bleibt sicher und gesund.“

GOJIRA
+Special Guests: Alien Weaponry, Employed To Serve

24.01.2022 Berlin – Huxleys (verlegt auf unbekannt)
04.02.2022 München – Tonhalle (verlegt auf unbekannt)
22.02.2022 Wiesbaden – Schlachthof
24.02.2022 Oberhausen – Turbinenhalle 2

 
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert