,

Axel Rudi Pell – Teil der Tour wurde nach 2023 verlegt

 

Über Steamhammer/SPV wird am 15. April das neue Album „Lost XXIII“ von AXEL RUDI PELL im Handel erscheinen. Die erste Single soll am 15. Februar durch den Äther donnern. Bis dahin müsst ihr euch mit der Tracklist und dem Cover-Artwork begnügen, wenn es um das neue Album geht. Über den kommenden Song sagt Pell allerdings: „Ich bin mir sicher, dass meine Fans genau den Song bekommen, auf den sie gewartet haben. ‚Survive‘ ist typisch für die ARP-Band und wird von der großartigen Stimme unseres Sängers Johnny Gioeli getragen.“ Auch für den zweiten Song „Down On The Streets“ gibt es mit dem 25. März ein Release Datum. Zu diesem Song sagt Pell: „Hier könnten auch THIN LIZZY ihre Finger im Spiel gehabt haben“

Neben all diesen Ankündigungen kommt nun leider eine die nicht ganz so gut ist, denn eigentlich sollte die zweiteilige Tour am 18.April 2022 starten, doch wegen der aktuellen Lage wurde nun der erste Teil der Tour nach 2023 verlegt. Als Specials Guests werden im Frühjahr dann FIGHTER V mit dabei sein. Allerdings bei all dem negativen auch was positives, denn die Konzerte im Herbst bleiben jedoch bestehen. Über die sozialen Medien verbreitet AXEL RUDI PELL:

„Wir hoffen, dass die Pandemie bald endlich vorbei ist und normale Rock-Shows ohne Beschränkungen wieder stattfinden können!!! Alle seit 2020 erworbenen Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit!!!“

Die „Lost XXIII“-Tracklist:

1. Lost XXIII Prequel (Intro) 01:47
2. Survive 05:02
3. No Compromise 04:57
4. Down On The Streets 04:46
5. Gone With The Wind 08:56
6. Freight Train 06:08
7. Follow The Beast 05:02
8. Fly With Me 05:42
9. The Rise Of Ankhoor 03:48
10. Lost XXIII 08:35
11. Quarantined 1 (Bonustrack CD-Digipak) 07:03

AXEL RUDI PELL live 2022/23:

Part 1

07.09.22 Bochum – Zeche
08.09.22 Bremen – Aladin
09.09.22 Dresden – Tante Ju
13.09.22 AT-Wien – Szene
16.09.22 Memmingen – Kaminwerk
17.09.22 CH-Pratteln – Z7
20.09.22 Aschaffenburg – Colos-Saal
21.09.22 Nürnberg – Hirsch
23.09.22 Erfurt – Central
24.09.22 Stuttgart – LKA Longhorn
25.09.22 Bochum – Zeche

Part 2

14.05.23 Bochum – Zeche24.04.23 Köln – Essigfabrik
25.04.23 Saarbrücken – Garage
28.04.23 Singen – Stadthalle
29.04.23 CH-Bern – Bierhübeli
01.05.23 München – Backstage
02.05.23 Langen – Neue Stadthalle
03.05.23 Berlin – Huxleys
09.05.23 Hamburg – Fabrik
10.05.23 Hannover – Capotil
11.05.23 Karlsruhe – Substage
12.05.23 Leipzig – Hellraiser

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.