Amon Amarth entfesseln „Put Your Back Into The Oar“

 

Das Album „Berserker“ der schwedischen Melodic-Death-Metaller von AMON AMARTH liegt schon mehr als zwei Jahre zurück und ist neben „Jomsviking“ ein Mega Album. Doch dann kam Corona und es wurde musikalisch etwas ruhig um die Wikinger. Zwar wurde „Masters Of War“ neu aufgelegt, doch dann war es das auch schon wieder. Nun melden sie sich mit „Put Your Back Into The Oar“  eindrucksvoll zurück. Man könnte bei der Intensität des Songs fast vermuten, dass es bald ein neues Album geben könnte, doch das weiß nur Göttervater Odin. Auch soll es im Spätsommer  mit Machine Head und The Halo Effect auf Tour gehen. Daher schaut euch weiter unten die Termine an und vielleicht ist ja ein Date für euch dabei.

Über den Songs sagt die Band aber: „Wir waren in den letzten 2 Jahren ruhig, aber wir waren zu Hause in Schweden und haben hinter den Kulissen hart gearbeitet. Es wurde viel darüber gesprochen, dass Fans zu unseren Shows kommen, um Spaß zu haben und die „epische Wikingerreihe“ zu machen. Nun, wir dachten, es wäre eine gute Idee, einen Song darüber zu schreiben! Dieses ist für Sie, die Fans, wo immer Sie sind – und möge Odin Sie führen, während Sie in unbekannten Meeren zu Ihrem Schicksal rudern! Genießt den Song und das Video, während wir weiter an einem neuen Album arbeiten. Wir können es kaum erwarten, euch alle Heiden bald zu sehen“

2022 live auf Tour

16.09.2022 – CH Zürich, Hallenstadion
17.09.2022 – AT – Wien, Stadthalle
27.09.2022 – DE – Hamburg, Barclay-Card-Arena
28.09.2022 – DE – Frankfurt, Festhalle
30.09.2022 – DE – Oberhausen, König Pilsener Arena
01.10.2022 – DE – Berlin, Velodrome
14.10.2022 – DE – München, Olympiahalle
15.10.2022 – DE – Leipzig, Arena
22.10.2022 – DE – Stuttgart, Schleyerhalle

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.