„Mike Gerhold“ und „John Diva and The Rockets Of Love“ zerrockten die Kulturbühne Habbels in Schmallenberg

 

Auf der Kulturbühne Habbels war am Samstag dem 5.3, nach gefühlter Ewigkeit, wieder der Teufel los. Mit zwei genialen Musik Acts läuteten die Veranstalter ein wenig das Ende der Corona Pandemie ein. So waren neben Mike Gerhold auch John Diva and The Rockets Of Love vor Ort und haben richtig abgefeiert. Rund 200 Gäste waren vor Ort, denn es galten immer noch die wichtigen Regeln der Regierung, dass nur eine bestimmte Menge an Personen da sein durften. Diese waren aber mehr als gut gelaunt und freuten sich, dass es endlich wieder Live Musik gab.

So startete Mike Gerhold mit einem Cross Mix an Musik und interpretierte Songs wie „We Will Rock you“ oder das legendäre „Jolene“ von Dolly Parton auf seine eigene Art und Weise. Das Publikum feierte mit und war mehr als zufrieden mit dem Auftakt in einen schönen Abend. Nach gut einer Stunde verließ dann Mike die Bühne um Platz zu machen für John Diva and the Rockets Of Love.

Diese starteten dann auch mit „Amadeus“ voll durch und vermeldeten damit eindeutig, heute wird hier der Laden beben. Mit Songs wie „Soldier“, Voodoo“, „Dance Dirty“ oder dem legendären „Paradise City“ feuerten sie einen Kracher nach dem andern heraus. Ein fettes Programm ohne Wenn und Aber. Am Ende zündeten sie dann auch die „Rocket Of Love“ und feierten ein grandioses Finale auf der Kulturbühne Habbels in Schmallenberg.

no images were found

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.